Ein arbeiter stirbt nach einem sturz aus 11 meter

VaudUn Schweiz, 33 jahre alt, wohnhaft im Wallis, hat das leben verloren, am donnerstag, nach einem sturz auf einer baustelle. Eine untersuchung ist im gange.

Un ouvrier meurt après une chute de 11 mètres

Die waadtländer polizei

Ein arbeiter, 33 jahre alt, arbeitet in einer galerie hydraulische Bex (VD) fiel am donnerstag morgen von einer plattform befindet sich in 11 meter höhe. Er starb auf der unfallstelle.

Der unfall ereignete sich auf 9.20 uhr. Der arbeitnehmer arbeitete auf einer plattform, bestehend aus gitter und gitterroste, wenn es fiel, in der umstände, dass die untersuchung soll ermitteln, teilte am freitag die kantonspolizei.

Der REGA-arzt konnte nur feststellen, das das opfer, ein schweizer bürger mit wohnsitz im Wallis. Viele arbeiter anwesend waren bei dem unfall. Schockiert, sie erhielten psychologische unterstützung.

Der staatsanwalt, der service bewegt sich auf der unfallstelle an und eröffnete eine strafuntersuchung.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Fünf festnahmen nach schüssen
Previous Article
Next Article