Dynamo veranstaltete ein Jubiläumsspiel in der Champions League

Dynamo veranstaltete ein Jubiläumsspiel in der Champions League

der wichtigste europäische Cup-Trophäe.

Am Mittwoch, dem 20. Juli, bestritt Dynamo Kyiv das erste Spiel gegen Fenerbahce in der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League. Die Mannschaften konnten den Sieger nicht ermitteln, nachdem sie 0:0 gespielt hatten.

Dieses Spiel war etwas Besonderes für den Kiewer Klub. Für Dynamo ist dies das 250. Liga-/Champions-Cup-Spiel.

Dynamo hielt ein Jubiläumsspiel in der Champions League

Im Laufe seiner Geschichte hat der ukrainische Klub 102 Siege errungen, 55 Mal unentschieden gespielt und 93 Mal im europäischen Hauptturnier verloren.

Die Differenz zwischen erzielten und kassierten Toren beträgt 346:308.

Es ist erwähnenswert, dass das erste Spiel von Dynamo im Champions Cup im September 1967 stattfand, als die Leute von Kiew schlug den schottischen Celtic (2:1).

Ein Rückblick auf das Spiel Dinamo – Fenerbahce ist auf ІSPORT verfügbar

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.