Durch Pizza getöteter Allergiker fragte Sanitäter: „Werde ich sterben?“

Spread the love

Allergiker durch Pizza getötet fragte Sanitäter: „Werde ich sterben?““ /></p>
<p> James Atkinson, 23, war „normalerweise sehr gut“ darin, seine Allergien zu überwachen, wie eine Untersuchung ergab.</p>
<p class=Ein Programmierer mit einer Erdnussallergie, der durch ein paar Bissen Pizza getötet wurde, verbrachte seine letzten bewussten Momente Entsetzt hat eine Untersuchung ergeben.

James Atkinson, 23, und sein Mitbewohner bestellten über Deliveroo in einem Restaurant in Newcastle die „Chicken Tikka Masala“-Pizza mit Pommes und einigen anderen indischen Gerichten Juli 2020.

James war bekanntermaßen „normalerweise sehr gut“ darin, seine Allergien zu überwachen, und hatte wahrscheinlich online nach möglichen Zutaten in den Lebensmitteln gesucht, wie die Untersuchung ergab.

Viele Haushaltsrezepte für Chicken Tikka oder Chicken Tikka Masala enthalten keine Erdnüsse.

Aber James, ein frischgebackener Absolvent der Newcastle University, ursprünglich aus Leeds, merkte, dass etwas nicht stimmte, als er sich nach dem Essen unwohl fühlte weniger als ein Stück Pizza.

Er rief einen Krankenwagen, während sein Mitbewohner vergeblich nach einem EpiPen suchte.

Sanitäter Stephen Gillespie, der mit zwei Kollegen dringend in einem Krankenwagen zu James‘ Haus gebracht wurde, sagte, sie hätten den 23-Jährigen „in der Stativposition“ in seinem Badezimmer gefunden und atmete extrem schnell.

Allergiker durch Pizza getötet fragte Sanitäter: „Werde ich sterben?

James rief kurz nach dem Verzehr seiner ersten Bissen einen Krankenwagen (Bild: PA)

Herr Gillespie sagte der Untersuchung: „James hatte die ganze Zeit Angst.“

Dem Sanitäter zufolge fragte James ihn: „Werde ich sterben?“.

Mehr: Trending

Der durch Pizza getötete Allergiker wurde gefragt Sanitäter „Werde ich sterben?“ /></p>
<p class=Der „Frost des Jahrhunderts“ kommt nach England und es wird heute Schnee erwartet

Allergiker durch Pizza getötet fragte Sanitäter: „Werde ich sterben?

Große Kälte in ganz Großbritannien könnte wochenlang anhalten, verrät Met Office

Allergiker, der durch Pizza getötet wurde, fragte Sanitäter: „Werde ich das tun?“ sterben?“ /></p>
<p class=Karte zeigt, wo landesweit 300 Hochwasserwarnungen und -warnungen gelten

Durch Pizza getöteter Allergiker fragte Sanitäter: „Werde ich sterben?““ /></p>
<p class=Bestattungsunternehmerin bei „tragischem Unfall“ im Bestattungsinstitut zu Tode gequetscht

Als der 23-Jährige nach unten gebracht wurde, lag er „zutiefst bewusstlos“ im schweren Koma, sagte die Pathologin des Innenministeriums, Dr. Jennifer Bolton, der Untersuchung.

Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert konnte aber nicht gerettet werden und wurde 41 Minuten nach seiner Ankunft für tot erklärt.

Allergiker durch Pizza getötet fragte Sanitäter: „Werde ich sterben?““ /></p>
<p>James‘ Eltern Jill und Stuart sagten, ihr Leben sei durch die Tragödie zerrissen worden (Bild: NNP)</p>
<p class=Die Analyse seines Mageninhalts ergab Substanzen, die Nüsse sein könnten, während Erdnüsse in den nicht verzehrten Speisen zum Mitnehmen entdeckt wurden und a „Nussmischung“ im Restaurant Dadyal.

Dr. Bolton sagte, dass James‘ Überlebenschancen „gestiegen“ gewesen wären, aber nicht „garantiert“ worden wären, wenn rechtzeitig ein EpiPen gefunden worden wäre.< /p>

James‘ Vater Stuart sagte, sein Sohn habe „sein ganzes Leben voller Zukunftspläne und Träume vor sich, die seine Familie weder verwirklichen noch bezeugen wird“.

Erscheint vor der Untersuchung Mit James‘ Mutter Jill sagte er: „James hatte die Gabe, andere glücklich zu machen, sich bei Freunden zu melden und bei Bedarf Unterstützung anzubieten.

'Mit seinem erstaunlichen Gespür in seiner Gesellschaft zu sein voller Humor und ansteckendem Lachen war ein Privileg.

'Als erster auf der Tanzfläche und als Letzter, der ging, genoss James das Leben in vollen Zügen, hatte aber auch eine sensible und nachdenkliche Seite.

'Seine ganze Familie bedeutete ihm die Welt. Er war liebevoll, freundlich und fürsorglich.'

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Nachrichtenteam auf, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

MEHR: Jagd auf Sunderland-Fan wegen „hasserfüllter Kommentare“ über den verstorbenen Newcastle-Helden Gary Speed ​​

MEHR: „Ernsthafte Warnung“ an die Menschen mit Baileys, die von Weihnachten übrig geblieben sind

MEHR: Ein italienischer Koch hat sein Urteil über Ananas auf Pizza gefällt – seien Sie bereit, empört zu sein

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *