Dubai, auch bekannt als „materialistische Hölle“, wurde zum am meisten überbewerteten Urlaubsziel der Welt gekürt

Spread the love

Dubai , auch bekannt als „materialistische Hölle“, wurde zum am meisten überbewerteten Urlaubsziel der Welt gekrönt“ /></p>
<p>Dubai wurde zu einem der am meisten überbewerteten Reiseziele gewählt (Bild: Getty Images)</p>
<p class=Dubai hat die Nase vorn Die Liste der am meisten überbewerteten Reiseziele der Welt und wir können nicht sagen, dass wir überrascht sind.

Influencern empfehlen Instagram als den ultimativen Zufluchtsort und sind gespickt mit Bildern aus der Realität Stars faulenzen in Bikinis in überteuerten Strandclubs und Einkaufszentren.

Und es scheint, dass Reddit nicht sonderlich erfreut ist. Als ein anonymer Benutzer Dubai als überbewertetes Reiseziel nannte, stimmten 10.000 Menschen schnell zu.

Ein Benutzer schrieb: „Dubai hat sich immer wie ein Feiertag in der materialistischen Hölle angehört.“

Ein anderer sagte: „Dubai. Es ist so beschissen, es gibt nichts zu tun und keine Kultur. Es sei denn, Sie stehen auf knalligen Designer-Blödsinn oder das Liegen am Pool.'

Andere brandmarkten es als Ziel von „Alpträumen“ und sagten, sie würden „pleite und gestresst“ zurückkehren, während andere in Dubai waren sagte: „Es gab keine Freude.“ Niemand hatte Spaß.’

@elena.corsiglia

Dinge, die ich an Dubai nicht mag 🇦🇪

♬ Originalton – Elena Corsiglia | Leben in Dubai

Das bedeutet jedoch nicht, dass es immer noch kein beliebtes Reiseziel ist, denn von Januar bis Oktober 2023 besuchen 13,9 Millionen Touristen Dubai.

TikTok hat Dubai mit sage und schreibe 76,8 Milliarden Aufrufen weltweit sogar zur beliebtesten Stadt des Jahres 2023 gekürt.

Wenn der TikTok-Algorithmus auch nur an Reisen in Ihrem Suchverlauf schnüffelt, zaubert er Bilder von Dubai hervor – mit seiner Palm JumeirahEinkaufszentren und Influencer-Strandclubs in Hülle und Fülle.

Warum genau hat sich die Stadt den Titel des am meisten überbewerteten Reiseziels der Welt verdient?

Dubai, auch bekannt als &lsquo „Die materialistische Hölle wurde zum am meisten überbewerteten Urlaubsziel der Welt gekrönt“ /></p>
<p> Die Palm Jumeirah-Inseln sind die ersten von Menschenhand geschaffenen Inseln in Palmenform mit Luxusresidenzen, Hotels und Wasserparks (Bild: Getty Images)< h2 class=Die enttäuschendsten Attraktionen

Der Burj Khalifaist das höchste Gebäude der Welt und eine Attraktion, die Sie sich auf Ihrer Reise nach Dubai nicht entgehen lassen sollten. Sie kostet jedoch mindestens 44 £, nur um in langen Warteschlangen vor den Aufzügen bis zur 163. Etage zu stehen.

Auf TripAdvisor war Joe aus Bath bei seinem Besuch enttäuscht und sagte: „Mach dir keine Sorgen!“ Obwohl wir lange im Voraus gebucht haben, werden jeden Tag viel zu viele Tickets verkauft, sodass wir stundenlang in der Warteschlange standen, um auf und ab zu gehen. Die Aussicht ist ok, aber wenn ich die Wahl hätte, schaue ich mir lieber Google Street View an.’

Ein anderer TripAdvisor-Kommentar von Ivon aus Singapur war ebenso enttäuscht: „Seien Sie bereit, mindestens zwei Stunden in der Warteschlange zu verbringen, nur damit der Aufzug hoch- und runterfährt, es sei denn, Sie kaufen den Sky Pass.“

„Die Aussichtsplattform ist wirklich klein und an jedem Aussichtsfenster sitzen immer Leute und nehmen sich die Zeit, Fotos zu machen.“ Oder vielleicht denken sie, dass sie dort ein Picknick machen. Ehrlich gesagt gibt es wegen der Aussicht nichts Besonderes. Die Aussicht auf die Palme ist viel besser.’

Dubai, auch bekannt als &lsquo ;materialistische Hölle, zum am meisten überbewerteten Urlaubsziel der Welt gekrönt“ /></p>
<p> Der Burj Khalifa, mit 828 Metern das höchste von Menschenhand geschaffene Bauwerk der Welt (Bild: Getty Images)</p>
<p class=Der Dubai Mall ist eine weitere große Attraktion, aber mit Luxusgeschäften wie Cartier und Harry Winston werden Sie nur dann viel einkaufen können, wenn Sie sehr wohlhabend sind.

Jordan aus Lancashire sagte: „Die schiere Größe dieses Einkaufszentrums ist einfach atemberaubend, bringt aber auch viele Nachteile mit sich.“ Es ist so riesig, dass man unmöglich alles sehen kann, die Menschenmassen sind überwältigend und man wartet ewig, bis die Aufzüge in die verschiedenen Stockwerke fahren, da immer zu viele Leute auf sie warten. Ich persönlich hasse es, in den besten Zeiten einzukaufen, deshalb war das für mich keine angenehme Erfahrung.’

Dubai, auch bekannt als &lsquo ;materialistische Hölle, zum am meisten überbewerteten Urlaubsziel der Welt gekrönt“ /></p>
<p> Die Dubai Mall mit Menschen, die darauf warten, dass der Brunnen seine Show spielt (Bild: Getty Images/iStockphoto)</p>
<p class=Andere beschrieb es als „überbewertet“, „überteuert“ und „prätentiös“ – daher klingt es für uns nicht besonders gut.

Eine weitere Touristenattraktion, die von Besuchern ins Auge gefasst wird, ist das Burj Al Arab . Das ikonische Gebäude ist eines der höchsten Hotels der Welt und Sie werden wahrscheinlich mit seinem Erscheinungsbild am Jumeirah Beach vertraut sein.

Aber für einige wird es dem Hype nicht gerecht. Diejenigen, die im Hotel übernachteten, sagten, sie seien frustriert über die ständigen Führungen durch das Hotel, während diejenigen, die die Führungen machten, auch nicht sonderlich beeindruckt waren.

Besucher Igor sagte: „Ich empfehle keinen Besuch.“ Zu teuer. Der beeindruckendste Teil des Besuchs dauert weniger als eine Minute. Es handelt sich um eine Hotellobby. Es sieht wirklich fantastisch aus, aber man darf kein Foto machen.

Dubai, auch bekannt als „materialistische Hölle

Das Burj Al Arab ist eines der höchsten Hotels der Welt, aber die Besucher waren nicht beeindruckt (Bild: Getty Images)

'Sie zahlen also 70-80 Euro (£68) für den gesamten Besuch und die gesamten Ausgaben Eine Minute durchqueren Sie die Lobby auf dem Weg zum Aufzug. Sie können bleiben und die Loungebar genießen, aber seien Sie sich bewusst, dass sie nicht ganz oben liegt und keinen Panoramablick bietet. Es ist das im Erdgeschoss.’

Mehr: Trending

Dubai, auch bekannt als &lsquo ;materialistische Hölle, zum am meisten überbewerteten Urlaubsziel der Welt gekrönt“ /></p>
<p class=Atemberaubende Stadt, die als günstigste in Westeuropa gilt, Bier für 3 £ anbietet und nur drei Stunden entfernt ist

„Dubai,

Die wenig bekannte europäische Stadt ist eine „hübschere“ Alternative zu Prag – ohne Junggesellenabschied

Dubai, auch bekannt als „materialistische Hölle“, wurde zum am meisten überbewerteten Urlaubsziel der Welt gekürt“ /></p>
<p class=Leiche eines Mannes im Triebwerk des Flugzeugs gefunden, nachdem er die Sicherheitsvorkehrungen durchbrochen hatte

Dubai, auch bekannt als &lsquo ;materialistische Hölle, zum am meisten überbewerteten Urlaubsziel der Welt gekrönt“ /></p>
<p class=Frankreichs „Wunderkind“ ist eine Stadt mit verlässlichem Sonnenschein und Stränden vor der Haustür

Praveen, der ebenfalls zu Besuch war, war nicht beeindruckt und sagte: „Nicht so toll wie gehypt.“ Auch die Innenführung ist durchschnittlich.’

Die Auch das Lost Chambers Aquarium wurde von Besuchern als etwas enttäuschend empfunden, und mit einem Eintrittspreis ab 33 £ pro Person ist das nicht das, was Sie hören möchten.

Ja, es gibt Haie, Aale, Seepferdchen und Piranhas (klingt beeindruckend, wenn Sie uns fragen), aber das hat nicht alle zufrieden gestellt.

@ladyandhersweetescapes

Waren Sie schon einmal in diesem einzigartigen Aquarium in Dubai? The Lost Chambers ist ein immersives Themenaquarium im Atlantis The Palm. 🏺Erkunden Sie die verlorene Stadt Atlantis ⭐️ Sehen Sie sich 21 Meeresausstellungen an 🐠 Entdecken Sie 65.000 Meerestiere 💙 Zugang zur Ambassadors Lagoon 🎟️ Aquarium-Pass * Einwohner der VAE: 85 AED/Erwachsener * Regulärer Eintritt: 115 AED/Erwachsener Sparen Sie für Ihre Dubai-Reise! #DubaiDestinations ‎#وجهات_دبي #BrandDubai @dubaimediaoffice @branddubai #ladyandhersweetescapes #visitUAE #dubaiblogger #uaeblogger #travelblogger #pinayblogger #dubai #DubaiReels #atlantisdubai #tiktokdubai🇦🇪 #tiktokdubai #tiktokreels #tiktok #fyp

♬ Originalton – Lady Anne | Dubai-Bloggerin

Sally schrieb auf TripAdvisor: „Sparen Sie Ihr Geld.“ Wir kommen aus Großbritannien und das Sealife Centre in Birmingham ist größer! Dubai Lost Chambers wurde mit einer Dauer von mehr als zwei Stunden verkauft. Es ist ein kleiner Bereich – maximal 45 Minuten. Nur ein großes Becken mit einem Hai. Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis

Ein anderer sagte: „Es ist sehr, sehr klein und man braucht etwa eine halbe bis maximal eine Stunde, wenn man wirklich langsam fährt.“ Das Geld nicht wert. Nichts Spektakuläres.'

Influencer-Kultur

Nachdem der Trend zur De-Influencer-Beeinflussung im Jahr 2023 in den sozialen Medien Einzug hielt, haben viele von Wir sind skeptischer und vielleicht sogar verärgert darüber geworden, was wir sehen, wie unsere Instagram- und TikTok-Feeds überschwemmt werden.

Einer der großen Trends unter Influencern ist der Urlaub in Dubai, wobei der Guardian die Stadt in den VAE als Influencer-Hauptstadt der Welt bezeichnet.

@meredithduxbury

Reise eines Lebens!!! Danke @tartecosmetics 🥹💕😱

♬ Originalton – Meredith Duxbury

Tatsächlich sorgte die berüchtigte Tarte-Influencer-Reise nach Dubai im Januar letzten Jahres dafür, dass unsere Lieblings-Social-Media-Persönlichkeiten für ihre Zeit in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein wenig Ärger bekamen.

Tarte lud 33 Influencer und ihre Pluspunkte ein in die Wüsten Dubais, um für die Maracuja Juicy Glow Foundation zu werben. Dazu gehörten Alix Earle, Meredith Duxbury, Money McMichael und andere – was bedeutet, dass insgesamt etwa 28 Millionen Follower dazu bewegt wurden, nach Dubai zu reisen und ein neues Produkt zu kaufen.

Die Influencer wurden für ihre Stimmlosigkeit kritisiert und auch die schiere Opulenz der Reise wurde missbilligt, was den Eindruck verstärkte, dass Dubai materialistisch und oberflächlich sei.

@ monetmcmichael

leme fahre das Boot

♬ betrunken in der Liebe – ︎

Andere überbewertete Reiseziele

Es war jedoch nicht nur Dubai, das im Reddit-Thread im Mittelpunkt stand, sondern auch viele andere beliebte Reiseziele.

Niagarafälle, das achte Weltwunder, standen ebenfalls auf der Liste 3.000 Menschen stimmten zu, dass es eine Art „Müll“ war.

Ein weiteres sehr beliebtes Reiseziel war Disney World. Der Redditor schrieb: „Disney World. Ich musste in der Schlange stehen, nur um das zu tippen.’

Dubai, auch bekannt als &lsquo ;materialistische Hölle, zum am meisten überbewerteten Urlaubsziel der Welt gekrönt“ /></p>
<p> Niagarafälle wurden von Redditoren als Müllkippe gebrandmarkt (Bild: Getty Images)</p>
<p class=Fast 5.500 Menschen stimmten anderen zu und sagten: „ „Sobald man einen Fuß in diese Parks setzt, verwandelt man sich in einen menschlichen Geldautomaten.“

Die Malediven wurden nur zum „Essen und Ficken“ gebrandmarkt, während Miami, LA, Mykonos, Auch Jamaika und Ägypten standen auf der Liste, daher ist kein Reiseziel tabu.

Haben Sie eine Geschichte, die Sie erzählen möchten?

Kontaktieren Sie uns per E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk.

MEHR: Die atemberaubende Stadt, die als günstigste in Westeuropa gilt, hat Bier für 3 £ und ist nur drei Stunden entfernt < /p>

MEHR: Die gefährlichsten Länder der Welt für 2024 enthüllt – mit einer unerwarteten Warnung für europäische Reisende

MEHR: 8 Airbnbs im Saltburn-Stil zum Mieten – ideal für die Aufführung der TikTok-Routine „Murder on the Dancefloor“.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *