Die Queen erhält jeden Tag bis zu 300 Briefe und sie hat keine Zeit, jeden von ihnen selbst zu beantworten ( Bild: The Royal Household)

Als Oberhaupt der britischen Monarchie seit fast 70 Jahren erhält die Queen täglich eine überwältigende Zahl von Briefen.

Ihre Majestät erhält Berichten zufolge bis zu 300 Briefe pro Tag – oder mehr als 60.000 pro Jahr – und schickt den Leuten bekanntermaßen maßgeschneiderte Notizen zu ihrem 100. Geburtstag.

Aber jetzt der 95-jährige Royal , der in letzter Zeit eine Reihe von gesundheitlichen Problemen hatte, sucht einen stellvertretenden Korrespondenzbeauftragten, der beim Verfassen von Antworten hilft.

Der erfolgreiche Bewerber muss über Verwaltungserfahrung und “ausgezeichnete” schriftliche Kommunikationsfähigkeiten verfügen und muss auch ein großes Korrespondenzvolumen bewältigen können.

Es hat seinen Sitz im Buckingham Palace, hat eine 37,5-Stunden-Woche und kostet 23.500 £ pro Jahr.

Dies beinhaltet die Rolle: “Jeder gehen Tausende von Briefen an den königlichen Haushalt ein Jahr.

'Als Teil der Korrespondenzabteilung besteht Ihre Herausforderung darin, sicherzustellen, dass jeder eine rechtzeitige und gut zusammengestellte Antwort erhält.

'Jeden Tag werden Sie auf Briefe antworten, die von der Öffentlichkeit als Antwort auf verschiedene und oft einzigartige Anfragen sowie auf allgemeine Glückwünsche gesendet werden.

Du könntest einen Job im Buckingham Palace bekommen, um Briefe zu schreiben for the Queen

Der königliche Haushalt sucht einen stellvertretenden Korrespondenzoffizier, der bei der Beantwortung von Briefen hilft (Bild: Getty)

Sie könnten einen Job im Buckingham Palace bekommen, der Briefe für die Königin schreibt

Der Job ist im Buckingham Palace angesiedelt und zahlt £ 23.500 pro Jahr (Bild: The Royal Household)

'Bei der Aufzeichnung und Überwachung der gesamten Korrespondenz werden Sie stolz auf die Anzahl der von Ihnen beantworteten Briefe sein, die Sie antreibt, gleichbleibend hohe Standards zu liefern.

'Auf diese Weise können Sie wird dazu beitragen, die wichtige Arbeit des königlichen Haushalts zu unterstützen.'

Die Stellenausschreibung, die am 5. Dezember endet, betont auch, dass Kandidaten vor allem Freude an der Zusammenarbeit im Team haben müssen und seien Sie 'begierig darauf, Ihre Erfahrung in einer wirklich einzigartigen Umgebung zu erweitern'.

Andere auf der Royal Household-Website aufgeführte Möglichkeiten umfassen einen Helpdesk-Manager, einen stellvertretenden Restaurantleiter und einen Aufseher im Palast von Holy roodhouse.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam per E-Mail an webnews@metro.co.uk.< /strong>

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21