Sie werden diese Tröpfchen im Handumdrehen sehen (Bild: Getty Images/iStockphoto)

Selbst Cleanfluencer werden schmutzig Duschabtrennungen, dank Seifenschaum, hartem Wasser und der Tatsache, dass wir dort unseren eigenen Schmutz abwaschen.

Es gibt keine Voraussetzung für eine makellose Duschabtrennung, aber wenn Ihre ist Es sieht langweiliger aus, es ist ein leicht zu behebendes Problem.

Normalerweise ist etwas Ellbogenfett erforderlich, aber Sie benötigen keine teuren Reinigungsmittel, um Wasserflecken und Kalkablagerungen zu entfernen. Tatsächlich können Sie dies auch mit Gegenständen tun, die Sie wahrscheinlich bereits haben.

Diese drei bewährten Methoden dienen je nach Bedarf unterschiedlichen Zwecken. Was sie jedoch gemeinsam haben, ist ihre Wirksamkeit.

Sehen Sie sich diese unten an:

Die klassische Methode

Dies ist der beste Weg, um Ihre Duschwand zu reinigen, wenn Sie keine hartnäckigen Flecken haben oder Flecken.

Diejenigen, die in Gebieten mit weichem Wasser leben, sollten nicht viel schrubben müssen, aber Wasserflecken müssen eingeweicht und/oder mehrere Male durchgeführt werden.

Was Du brauchst:

  • Weißer Essig
  • Eine Sprühflasche
  • Ein Mikrofasertuch
  • Zeitung (optional)
  • Spülmittel (optional)

Was zu tun ist:

  • Füllen Sie die Sprühflasche zur Hälfte mit Essig und zur Hälfte mit Wasser
  • Sie können auch einen ganz kleinen Teelöffel Spülmittel hinzufügen zur Mischung, um ihre Fetttrennfähigkeit zu verstärken
  • Sprühen Sie dies über das ganze Glas, bevor Sie es etwa 10 Minuten einweichen lassen
  • Verwenden Sie ein Mikrofasertuch, um Flecken zu entfernen und Rückstände zu entfernen
  • Wenn Sie Zeitungspapier haben, zerknüllen Sie etwas und reiben Sie mit kreisenden Bewegungen über das Glas – das Papier nimmt Feuchtigkeit auf und hinterlässt einen streifenfreien Glanz

Wenn sich der Kalk nicht bewegt , noch einmal durchgehen (aber mit der Essiglösung großzügiger sein und ggf. länger einweichen lassen).

Die schnelle Methode

Wir verstehen, Putzen kann langweilig sein. Und wenn man Arbeit, soziales Engagement und Familie hinzufügt, ist es noch schwieriger, Zeit für Hausarbeiten zu finden.

Diese Methode konzentriert sich nicht auf die Ecken und Kanten, sondern kann in Ihre Dusch- oder Badezeit integriert werden, um Ihr Haus zu reinigen, während Sie sich selbst putzen. Oder Sie können es einfach verwenden, indem Sie es vor einer gründlicheren Reinigung mit Nachbesserungen erleichtern.

Was Sie brauchen

  • Eine Dishmatic-Wäsche -Up-Griff mit weichem Schwammaufsatz (Optionen ohne Markenzeichen sind ebenfalls erhältlich)
  • Spülmittel
  • Essig (optional)

Was zu tun ist:

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie zuerst den weicheren Schwammaufsatz haben, da die grünen Scheuerschwämme bei zu starker Verwendung Glas zerkratzen können
  • Füllen Sie das Dishmatic mit Spülmittel und fügen Sie bei Bedarf ein paar Tropfen Essig hinzu, um Glanz zu erzielen
  • Wenn Ihre Duschwand es braucht, schrubben Sie es weg und spülen Sie alle Reste mit dem Wasser aus der Dusche ab.< /li>
  • Nach dem Abspülen können Sie nach Wunsch mit einem Mikrofasertuch oder einer Zeitung nachpolieren

Die Methode zur Entfernung hartnäckiger Flecken

Du bist durchnässt, du hast geschrubbt und es sind stille Wasserflecken und Seifenreste zurückgeblieben?

In diesen Fällen müssen wir die großen Kanonen hervorholen – auch bekannt als magische Schwämme. Diese werden manchmal auch als magische Radiergummis oder Melaminschwämme bezeichnet und können in Discountern, Baumärkten und Supermärkten gekauft werden.

Sie verwenden Melamin als feines Schleifmittel zum Ablösen von gehärtetem Material. Dies sorgt für eine kraftvolle Reinigung, bedeutet jedoch, dass Sie vorsichtig sein sollten, um Kratzer zu vermeiden.

Befeuchten Sie den Schwamm und reiben Sie ihn in kreisenden Bewegungen leicht über das Glas. Seien Sie nicht versucht, zu viel Kraft aufzuwenden – bei diesen ist eine sanfte Berührung erforderlich.

Sobald Sie die Wasserflecken entfernt haben, können Sie wie gewohnt spülen und reinigen.

So halten Sie Ihre Duschwand sauber

Glas meistern Reinigen ist gut, aber noch besser ist es, sich zukünftige Jobs zu sparen. Probieren Sie diese Tipps aus, um Wasserflecken und Flecken zu vermeiden.

  • Verwenden Sie einen Rakel, um Tröpfchen nach dem Duschen zu entfernen
  • Wechseln Sie zu Duschgel von Seife oder entscheiden Sie sich für ein Stück Seife ohne Talk
  • Tägliche Duschreinigungssprays können verwendet werden, um Ablagerungen zu stoppen
  • Probieren Sie eine sehr kleine Menge Babyöl auf einem Tuch aus, wischen Sie es über das saubere Glas und spülen Sie es dann gründlich aus, um weitere Flecken zu vermeiden kleben
  • Wenn Ihr Problem durch hartes Wasser verursacht wird, könnte ein wasserenthärtender Duschkopf helfen

Haben Sie eine Geschichte zu erzählen?

Kontaktieren Sie uns per E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21