Donny van de Beeks Kämpfe gehen bei Manchester United weiter (Bild: Getty Images .) )

Donny van de Beek wird im Januar-Transferfenster nach einem neuen Verein suchen, da seine Frustration darüber wächst, aus der ersten Mannschaft von Manchester United ausgeschieden zu sein.

Der Niederländer war am Mittwochabend sichtlich wütend da er beim 2:1-Sieg in der Champions League gegen Villarreal in Old Trafford ein ungenutzter Ersatz war.

Als die Red Devils auf einen Sieg drängten, wandte sich Ole Gunnar Solskjaer verständlicherweise an Edinson Cavani und Jesse Lingard, sondern auch Fred und Nemanja Matic auf den Tisch, während Van de Beek sich setzte.

United holte den Sieg mit einem Tor von Cristiano Ronaldo in letzter Minute, aber der Niederländer bleibt unglücklich und scheint die Grenze zu erreichen.

Er hat in dieser Saison nur zwei Spiele begonnen, eines im Carabao Cup und das andere in der Champions League, wobei beide Spiele mit einer Niederlage endeten.

In der Premier League spielte der Mittelfeldspieler nur fünf Minuten von der Ersatzbank entfernt und blieb ungenutzt Sub in den anderen fünf Ligaspielen.

Die Daily Mail berichtet nun, dass er im Januar aktiv nach einem Wechsel aus dem Club suchen wird, bei dem es sich wahrscheinlich um einen Leihwechsel handeln wird.

Donny van de Beek wird im Januar den Abgang von Manchester United anstreben, da das Exil der ersten Mannschaft weitergeht.

Donny van de Beek sah am Mittwoch als ungenutzter Ersatz für Man Utd gegen Villarreal verärgert aus (Bild: Getty Images)

Der 24-Jährige war im Sommer kurz davor, Old Trafford zu verlassen, als ein Wechsel zu Everton diskutiert wurde, aber Solskjaer überzeugte ihn, zu bleiben und versprach ihm anscheinend mehr Spielzeit als in der letzten Saison.

In einem Gespräch mit Five über Rio Ferdinands Vibe sagte Van de Beek: 'Ich spreche mit dem Manager und dem Club darüber und sie waren sich klar, dass sie wollten, dass ich hier bleibe.

' Der Trainer war sehr positiv über mich, er sagte: “Ich brauche dich und ich möchte, dass du dich hier behältst.”

'Es ist schwierig, weil ich keine Minute in der Liga gespielt habe , aber er sagte: “Was ich jeden Tag im Training sehe, sehe ich jetzt einen anderen Donny.” Er war mir gegenüber sehr positiv eingestellt.

‘Ich muss ihm vertrauen, wenn er mich nicht braucht, denke ich, dass er mich gehen lässt. Ich denke, er hat Pläne mit mir, ich muss nur hart arbeiten und ich hoffe, dass ich eines Tages den Leuten zeigen kann, was ich kann.'

Solskjaer hat sein Ende der und Van de Beek hofft, im Januar für einen anderen Manager zu spielen.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21