“Ich denke, es ist wirklich etwas Besonderes, dass wir hier sind,” sagt Mar Jan, eines der Kinder der Familie. Es ist das erste Mal in der Geschichte des Televizier-Rings, dass ein Dokumentarfilm mit dem Publikumspreis nach Hause geht. weitere Nominierte für den Televizier-Ring waren die Videoland-Serie Mocro Maffia und die Reality-Serie Een Huis vol von KRO-NCRV.

Bester Moderator/Moderator

In der Kategorie Televizier-Ster Moderator und Moderator gewann André van Duin auf Nikkie de Jager. Auch Fred van Leer, Arjen Lubach und unter den Frauen Hélène Hendriks und Marieke Elsinga wurden nominiert.

Van Duin gewinnt zum ersten Mal einen Preis bei der Gouden Televizier-Ring Gala. Der Omroep MAX-Star ist bekannt für die TV-Hits Heel Holland Bakt und Thinking of Holland.

De Jager machte im Mai im In- und Ausland Eindruck, als sie zusammen mit Chantal Janzen, Edsilia Rombley und Jan Smit den Eurovision Song Contest in Rotterdam moderieren durfte. Neben dem Songfestival war De Jager, auch bekannt als YouTuber NikkieTutorials, letztes Jahr als Moderatorin der Jugendsendung Make-Up Cup zu sehen und war Jurymitglied in der Videoland-Show Glow Up und der einmaligen RTL-Dragqueen Programm Make Up Your Mind.

Bester Schauspieler/Schauspielerin

In der Kategorie beste Darstellerin/Schauspielerin ging Elise Schaap mit dem Preis durch. Es ist das dritte Jahr in Folge, dass die Schauspielerin den Star übernimmt. Sie besiegte am Donnerstag bei der Televizier-Gala in Amsterdam die ehemalige Gewinnerin Angela Schijf und den Undercover-Kollegen Frank Lammers.

Schaap war letztes Jahr wieder im Netflix-Hit Undercover zu sehen und spielte auch eine Rolle in dem Film Ferry, abgeleitet von es. Die Schauspielerin spielte unter anderem Rollen im TV Kantine und Nieuw Very.

Linda Hakeboom gewann mit ihrer Serie über ihre Krankheit den Preis für die beste Online-Videoserie. Hakeboom hat Brustkrebs und hat ihre Höhen und Tiefen für Lindas Cancer Story aufgezeichnet. Rob Kemps startete mit dem Televizier-Ster für Talente. Die anderen Anwärter waren die YouTuberin Monica Geuze und der Fernsehmacher Raven van Dorst.

In der Kategorie bestes Jugendprogramm gewann die Dramaserie De Zomer van Zoë. Schon im Vorfeld war klar, dass der Preis an AVROTROS gehen wird. Auch die anderen Nominierten Make-Up Cup und Mollenstreken kommen vom Sender.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21