Stunden nachdem die Nachricht bekannt wurde, dass Brian Laundrie (rechts) an einer einzigen, selbst zugefügten Schusswunde am Kopf starb , Dog the Bounty Hunter (links) erschien auf Fox News, um abzuwägen (Bilder: Getty Images/Instagram). bei der Ermordung von Gabby Petito möglicherweise noch am Leben.

Stunden nachdem am Dienstag die Nachricht bekannt wurde, dass Laundrie an einer einzigen, sich selbst zugefügten Schusswunde am Kopf gestorben war, erschien Duane 'Dog' Chapman bei Fox News, um sich zu wiegen.

Während seines Interviews , Chapman sprach von dem Flüchtling, als ob die Möglichkeit bestünde, dass die menschlichen Überreste, die letzten Monat in Florida gefunden wurden, ihm nicht gehörten.

„Wenn er noch lebt, wird er verhaftet“, sagte Chapman und fügte hinzu: „Im Moment sieht es so aus, als hätte er Selbstmord begangen.“

Hund der Kopfgeldjäger deutet an, dass Brian Laundrie trotz Autopsieergebnissen am Leben sein könnte

Hund der Kopfgeldjäger hatte vor zwei Monaten in Florida nach Brian Laundrie gesucht, konnte ihn oder seine Überreste jedoch nicht finden ( Bild: Getty Images)

'Es ist eine Tragödie für beide Familien', sagte er.

Der Anwalt der Familie Laundrie, Steven Bertolino, sprach am Dienstagnachmittag über die Obduktionsergebnisse, die vom FBI noch nicht bestätigt wurden.

'Chris und Roberta Laundrie wurden informiert, dass die Todesursache eine Schusswunde am Kopf und die Todesart war Selbstmord', sagte Bertolino.

Chapman gab auch zu, dass er “nur lebende Menschen jagt, nicht die Toten”, und dass die Profis die diejenigen, die sich die Überreste ansehen und feststellen, was passiert ist.

Dog the Bounty Hunter deutet an, dass Brian Laundrie trotz Autopsieergebnissen am Leben sein könnte

Laundrie war der einzige Verdächtige im Mord an Gabby Petito (Bild: Instagram @gabspetito/Newsflash)

Einige Twitter-Nutzer haben schnell die ausgefallenen Kommentare des Kopfgeldjägers mitbekommen, die darauf hindeuten, dass Laundrie am Leben sein könnte.

Eine Person schrieb: “Obwohl gerade die Nachricht bekannt wurde, dass Brian Laundries Autopsieergebnisse zurückkamen, dass er sich “in den Kopf geschossen hat” (was auch glaubwürdig klingt, wenn man den angeblichen Zustand seiner Überreste bedenkt), behauptete Hund der Kopfgeldjäger, dass er möglicherweise noch am Leben ist und Fox News kürzten den Feed.'

'Hat jemand bemerkt, dass Dog the Bounty Hunter andeutet, dass Laundrie noch am Leben sein könnte?' schrieb eine andere Person.

Behörden fanden am 20. Oktober im Myakkahatchee Creek Environmental Park in North Port, Florida, Überreste von Wäschereien – einen Monat nachdem die Überreste seiner Verlobten Gabby Petito in Wyoming entdeckt wurden. Er ist immer noch die einzige Person, die an ihrem Mord interessiert ist.

Durch zahnärztliche Aufzeichnungen wurden die Skelettreste als Laundrie identifiziert, aber seine Todesursache wurde erst diese Woche bekannt.

Es ist noch nicht klar, wie Laundrie an die Waffe gekommen ist, mit der er sich offenbar selbst erschossen hat, oder ob sie von der Polizei geborgen wurde.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam per E-Mail an webnews@metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21