Dnepr-1 besiegte Apollo und sicherte sich einen Eurospring

Dnepr-1 besiegte Apollo und sicherte sich einen Eurospring

Wards of Alexander Kucher zum zweiten Mal in der Conference League, sie waren stärker als das zypriotische Team.

Dnipro-1 sicherte sich einen Platz in den Playoffs der Conference League. Dies wurde nach dem Sieg der Mündel von Oleksandr Kucher über den zypriotischen Apollo bekannt.

Es sei darauf hingewiesen, dass die ukrainische Mannschaft nur ein Unentschieden zu Hause spielen musste, um die nächste Phase des Turniers zu erreichen. Dnipro lehnte sich jedoch nicht in der Verteidigung zurück und ging von den ersten Minuten des Spiels in Kosice zum Angriff über.

Das Ergebnis wurde am Ende der ersten Halbzeit erzielt, als Pikhalyonok ein Tor erzielte das gegnerische Tor. Trotz der Offenheit des Spiels und der Fülle gefährlicher Momente blieb dieses Tor das einzige im Spiel.

Conference League. Gruppe E. Runde 5

Dnipro-1 – Apollon – 1:0

Tor: Pikhalenok, 39

Dnepr-1: Valef – Adamyuk, Svatok, Sarapiy, Khamash – Rubchinsky (Kogut, 70), Babenko – Tanchik (Kononov, 82), Pikhalenok (Loginov, 86), Nazarenko (Buzanello, 86) – Dovbik .

Apollo: Jovanovic – Cabral (Zhradi, 80), Kiryaku, Jovanovich, Alesami – Koll, Szpoljarich (Hammas, 68) – Pittas, Onjenda (Dabo, 68), Josten (Va, 68) – Henty (Digini, 68) In der Gruppenwertung liegen Oleksandr Kuchers Wards mit 10 Punkten auf dem zweiten Platz, zwei Punkte hinter AZ. In der Endrunde spielt Dnepr-1 mit AZ und Apollo empfängt Vaduz. Die Spiele finden am 3. November statt.

Neuigkeiten von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *