Dimitar Berbatov sieht zwei herausragende Kandidaten für den Job bei Manchester United (Bild: Getty Images)

Der frühere Star von Manchester United, Dimitar Berbatov, ist der Meinung, dass Mauricio Pochettino der offensichtliche Kandidat für das Old Trafford sein könnte, aber wenn dies nicht möglich ist, sollten sich die Red Devils an Laurent Blanc wenden.

Ole Gunnar Solskjaer wurde am Sonntag als Trainer von Manchester United entlassen und es wird viel darüber spekuliert, wer sein Nachfolger sein wird, entweder vorübergehend oder dauerhaft.

Pochettino ist derzeit bei den Buchmachern der Favorit auf den nächsten ständigen Chef im Old Trafford, aber derzeit leitet er Paris Saint-Germain.

Berichten zufolge wäre der Argentinier daran interessiert tausche Paris gegen Manchester aus, was Berbatov mit Zinedine Zidane sehen kann, die er bei PSG übernehmen kann, aber die Situation ist eindeutig komplex.

'United bewundert Mauricio Pochettino schon lange, aber wie er ist derzeit Manager von Paris Saint-Germain, es ist schwer vorstellbar, wie er in absehbarer Zeit nach Old Trafford berufen werden könnte”, sagte Berbatov gegenüber Betfair.

‘Die einzige Lösung, die ich sehe, wäre, wenn Zinedine Zidane zu PSG gehen würde. Wenn er dafür offen ist, könnte ich mir vorstellen, dass bald ein Wechsel für Pochettino stattfindet.

Dimitar Berbatov nennt seine beiden führenden Kandidaten für den Job bei Manchester United

Mauricio Pochettino ist der Favorit für den Job bei Man Utd (Bild: Getty Images)

‘Allerdings kann es bei der Ernennung von Managern oft zu Überraschungen kommen. Als Jose Mourinho entlassen wurde, wer dachte, dass Solskjaer seine Nachfolge antreten und drei Jahre lang im Amt bleiben würde? Wir waren in der Vergangenheit überrascht und werden vielleicht wieder überrascht sein.

'Viele United-Fans würden sich freuen, wenn Pochettino das Sagen hat, und ich kann verstehen, warum nach seinem Erfolg bei Tottenham und seinem Engagement für die Teambildung.'

Berbatov sieht Blanc als eine weitere gute Option, um Solskjaer zu ersetzen, obwohl der Franzose nicht so hoch angesehen wird wie Brendan Rodgers und Erik ten Hag.

Dimitar Berbatov nennt seine beiden Top-Kandidaten to nimm den Job bei Manchester United an

Laurent Blanc leitet derzeit den katarischen Klub Al-Rayyan (Bild: via Getty Images)

Der Bulgare sieht in dem 56-Jährigen viel Tick Schachteln mit den Worten: „Laurent Blanc ist ein interessanter Kandidat.

'Er ist ein ehemaliger United-Spieler, der alles gewonnen hat, PSG und Frankreich geleitet hat, den Respekt der Spieler genießt und er hat das Charisma und die Gelassenheit, die man braucht, um United zu führen.'

Blanc hat als Trainer von Bordeaux und PSG die Ligue 1 gewonnen und ist jetzt für Al-Rayyan aus Katar verantwortlich 2003.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21