'Dil Diyan Gallan' Sängerin Neha Bhasin eröffnet, dass sie im Kindesalter sexuell missbraucht wird

'Dil Diyan Gallan' Sängerin Neha Bhasin eröffnet, dass sie im Kindesalter sexuell missbraucht wird

Die Sängerin Neha Bhasin hat sich mehrmals in ihrem Leben sexuell missbraucht.

  • IANS
  • Letzte Aktualisierung: 21. November 2020, 13:05 IST
  • FOLGEN SIE UNS AUF: FacebookTwitterInstagramTelegram Google News

Die Sängerin Neha Bhasin hat sich mehrmals in ihrem Leben sexuell missbraucht. In einem Interview mit IANS sprach die Sängerin „Dil diyan gallan“ über den sexuellen Missbrauch, dem sie als Kind ausgesetzt war. Sie enthüllte, dass sie im Alter von 10 Jahren während ihres Besuchs in Haridwar missbraucht wurde.

„Ich war 10 Jahre alt. Ich war in Haridwar, einem der religiösen Orte in Indien. Meine Mutter stand ein paar Meter von mir entfernt. Plötzlich kam ein Mann und steckte seinen Finger in mein A **. Ich war schockiert. Ich bin einfach weggelaufen. Dann, ein paar Jahre später, packte ein Mann meine Brüste in einer Halle. Ich erinnere mich noch genau an diese Vorfälle. Früher dachte ich, dass es meine Schuld ist. Jetzt sind Leute in die sozialen Medien gekommen und haben angefangen, andere zu missbrauchen – – geistig, körperlich, emotional und geistig – dort. Ich halte es für gesichtslosen Terrorismus „, sagte Neha.

In Bezug auf Cyber-Mobbing erinnerte sich Neha daran, online Morddrohungen von Fans einer beliebten K-Pop-Band erhalten zu haben.

„Alles begann, als ich meinen Standpunkt zur Unterstützung eines anderen Sängers geteilt hatte. Ich habe keine erniedrigenden Bemerkungen für die K-Pop-Band abgegeben. Ich hatte nur gesagt, dass ich kein großer Fan dieser bestimmten Band bin und seitdem Ich wurde getrollt. Von Vergewaltigungsdrohungen bis hin zu Morddrohungen habe ich alles miterlebt. Ich schweige jetzt nicht. Ich habe sogar eine Polizeibeschwerde eingereicht „, fügte sie hinzu.

MEHR AUS DEM WEB  Justin Bieber diskutiert mit TikToker Riyaz Aly in einem Instagram Live über Indiens unauffällige Situation

Solche Erfahrungen haben Neha dazu gebracht, ein Lied mit dem Titel „Kehnde rehnde“ zu entwickeln, das gegen Cyber-Mobbing ist. Der Track zielt darauf ab, Themen wie Slut-Shaming, Sexismus, Cyber-Mobbing und die Beschränkung von Frauen auf stereotype gesellschaftliche Standards hervorzuheben.

„Man sollte nichts Falsches tolerieren. Man sollte seine / ihre Stimme gegen die Missetaten erheben. Ignorieren Sie nicht, rufen Sie einfach“, fügte Neha hinzu.

Share Button
Previous Article
Next Article