Sie haben lange gewartet (Bild: Blaues Kreuz/Dogs Trust/Cats Protection)

Ein Haustier zu bekommen ist keine leichte Sache oder aus einer Laune heraus, aber wenn Sie ernsthaft erwägen, Ihr Zuhause für einen vierbeinigen Freund zu öffnen, ist ein Umzug eine gute Option.

Es gibt so viele schöne Tiere da draußen, die ein Zuhause brauchen, von denen einige Monat für Monat in Tierheimen waren.

Wenn Sie jemanden suchen, den Sie Ihrer Familie hinzufügen können, finden Sie hier eine Liste der absoluten Lieblinge, die die meisten – wenn nicht alle – des Jahres 2021 in Notunterkünften verbracht haben und die sie unbedingt lieben würden Zuhause für 2022.

Baby

Diese Tiere verbrachten 2021 ohne Zuhause – können Sie ihnen 2022 eine Familie geben?

Lass dich nicht von diesem grellen Blick täuschen – Baby ist ein Schatz (Bild: Cats Protection)

Baby, 14, wurde verirrt aufgefunden und dem Derby Center von Cats Protection übergeben. Sie ist freundlich, gutmütig und müsste das einzige Haustier im Haus sein.

Baby nimmt Medikamente gegen ihren Blutdruck, aber es geht ihr gut und sie wäre eine wundervolle Gefährtin.

Wenn Sie sich nach Baby erkundigen möchten, können Sie eine E-Mail an derby@cats.org senden. uk.

Gypsy

Diese Tiere verbrachten das Jahr 2021 ohne Zuhause – können Sie ihnen 2022 eine Familie geben?

Schau dir dieses Gesicht an (Bild: Dogs Trust)

Gypsy, sechs, wird als umwerfende Dame mit sensibler Seele beschrieben. Sie ist seit Frühjahr 2021 bei Dogs Trust.

Wenn sie dich kennt und dir vertraut, ist sie fürsorglich und liebevoll. Sie liebt ihr Essen und jagt Spielzeuge – diese Dinge werden ihren neuen Besitzern helfen, sich an sie zu binden.

Zigeuner sucht ein Heim nur für Erwachsene mit wenigen Besuchern, da sie Fremden gegenüber misstrauisch ist. Sie liebt Spaziergänge, trifft aber nicht gerne mit anderen Hunden zusammen, daher muss sie in ruhigen Gegenden spazieren gehen, um sich wirklich zu amüsieren.

Sie braucht auch einen sicheren Garten, in dem sie sich ohne Nachbarhunde aufhalten kann, und da sie ein großes Mädchen ist, muss der Zaun mindestens 1,80 m hoch sein.

Das Team der Wohltätigkeitsorganisation ist zuversichtlich, dass Gypsy mit seinen geduldigen Besitzern ein liebenswerter, treuer Freund sein wird.

Wenn Sie daran interessiert sind Wenn Sie sich nach Gypsy erkundigen, besuchen Sie die Website von Dogs Trust.

Casper

Der süße kleine Casper, neun, wurde bei Dogs Trust Ballymena seit Juli 2020.

Er wird als „ein sehr süßer Junge mit einem liebenswerten Charakter“ beschrieben, der besonders gerne mit seinem Ball spielt. Er ist ein bisschen sensibel und kann schüchtern und ängstlich sein, wenn es um offene Räume geht, aber er liebt Gesellschaft.

Casper hat sich in Zwingern nicht wohlgefühlt, also genießt er derzeit die Aufmerksamkeit und Zuneigung einer Pflegestelle. Er schläft gerne im Schlafzimmer und hat am liebsten viel jemanden in der Nähe.

Er braucht ein ruhiges Zuhause nur für Erwachsene, in dem er das einzige Haustier ist, sowie einen sicheren Garten.

Bei Interesse Wenn Sie sich nach Casper erkundigen, besuchen Sie die Website von Dogs Trust.

Patricia

Diese Tiere verbrachten 2021 ohne Zuhause – können Sie ihnen 2022 eine Familie geben?

Patricia ist seit fast 200 Tagen beim Blauen Kreuz (Bild: Blaues Kreuz)

Patricia, vier, sucht ein neues Zuhause als Projektpony. Sie ist seit fast 200 Tagen in der Obhut des Blauen Kreuzes.

Sie braucht einen erfahrenen und verständnisvollen Führer, um ihr Selbstvertrauen aufzubauen, und sie braucht mehr Training, bevor sie den Backing-Prozess durchläuft, um geritten zu werden, aber sie ist gut zu fangen und zu führen.

Patricia kann rund um die Uhr mit Zugang zu einem Tierheim leben oder teilweise im Stall sein, und sie ist gut in der Herdenumgebung. Sie würde in den Frühlings- und Sommermonaten eine Gewichtsbeschränkung benötigen.

Wenn Sie sich nach Patricia erkundigen möchten, besuchen Sie die Website des Blauen Kreuzes.

Sally

Diese Tiere haben 2021 ohne Zuhause verbracht – können Sie ihnen 2022 eine Familie geben?

Sally braucht eine Weile zum Aufwärmen, aber mit der Zeit wird sich Ihre Geduld auszahlen (Bild: Katzenschutz)

Lovely Sally, 11, ist seit April im Birmingham Adoption Center von Cats Protection. Sie wurde ihnen übergeben, weil sie mit einer anderen Katze im Haushalt nicht zurechtkam.

Sie kann anfangs etwas unsicher sein, aber sobald sie dich kennengelernt hat, ist sie liebevoll und freundlich.

Wenn Sie sich nach Sally erkundigen möchten, können Sie die Website von Cats Protection besuchen.

Teddy

Der arme kleine Teddy kam ursprünglich zu Dogs Trust Glasgow vor sechs Jahren. Er verbrachte einige Zeit in einem Heim, landete aber kurz vor Weihnachten 2020 wieder bei ihnen.

Beschrieben als „ein reizender Junge“, der „voller Bohnen“ ist, liebt der Achtjährige sein quietschendes Spielzeug und macht Spaß beim Training. Er braucht einen energischen Besitzer, der mit ihm mithalten kann, und einen, der Erfahrung mit der Ausbildung von Hunden hat, damit er weiter lernen kann.

Teddy möchte potenzielle Besitzer mehrmals treffen, damit er sie kennenlernen kann. Außerdem braucht er ein ruhiges Zuhause mit einem sicheren Garten und wenigen Besuchern. Er muss mit jemandem zusammen sein, der den größten Teil des Tages zu Hause ist, damit er sich einleben und beschäftigt sein kann.

Es macht ihm nichts aus, bei seinen Spaziergängen mit dem Hund Freunde zu finden, aber er muss der einzige Hund im Haushalt sein und kann nur mit Kindern über 16 zusammenleben.

Wenn Sie Wenn Sie sich nach Teddy erkundigen möchten, besuchen Sie die Website von Dogs Trust.

Angel

Der zweijährige Angel wurde seit März 2021 bei Dogs Trust Loughborough, da sich die Umstände ihrer vorherigen Familie geändert haben.

Das Staffie Cross ist eine “liebenswerte Dame”, die lange Spaziergänge liebt und gerne Abenteuer mit einem neuen Familie. Sie ist sehr verspielt, aber nicht immer selbstbewusst. Sie braucht eine geduldige Familie, die ihr Zeit lässt, sie kennenzulernen und ihnen zu vertrauen.

Sie braucht ein Zuhause nur für Erwachsene und möchte das einzige Haustier sein und bleiben Sie im Mittelpunkt. Angel würde auch ein ruhigeres Zuhause mit einem sicheren Garten bevorzugen, in dem sie sich entspannen kann, und während sie sich einlebt, würde sie davon profitieren, die meiste Zeit ihre neue Familie zu haben.

Wenn Sie sich nach Angel erkundigen möchten, können Sie sich an Dogs Trust wenden.

Möchten Sie eine Geschichte teilen?

Kontaktieren Sie uns per E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co .uk

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21