Die Zuschauer von „The Traitors“ können es kaum erwarten, die Folgen der brutalen Verbannung nach einem Messerstich zu erwarten

Spread the love

Die Zuschauer der Verräter können die Folgen der brutalen Verbannung nach einem Messerstich kaum erwarten

Die letzte Verbannung der Verräter hat stattgefunden (Bild: PA)

Die Zuschauer der Verräter haben es geschafft Nachdem Brian nach der letzten Verbannung wieder weggeschickt wurde, saßen sie erneut auf der Kante ihrer Sitze.

Die zweite Staffel der süchtig machenden Reality-Serie kam letzte Woche auf die Bildschirme, und die Fans warteten tagelang darauf, zu sehen, wie sich die nächste Phase des Spiels entwickeln würde, nachdem sie die ersten drei Episoden gesehen hatten.

Am Mittwochabend Die Show war zurück und bot all die Wendungen, die die Leute erwartet hatten, von denen sie aber immer noch verblüfft waren.

Während der zweiten Verbannung dieser Staffel richtete sich die Aufmerksamkeit auf Veranstaltungskoordinator Ash Bibi , ein Verräter, und der Fotograf Brian Davidson, ein Gläubiger.

Obwohl Brian ein Gläubiger ist, löste seine Panik, als ihm vorgeworfen wurde, kein Teamplayer zu sein, noch mehr Misstrauen aus.

Dies geschah auch, nachdem Brian zugegeben hatte, dass er „ziemlich unterhaltsam“ sein würde, aber „unter dem Druck zusammenbrechen könnte“.

Die Zuschauer von The Traitors können es kaum erwarten, nach einem Backstabbing die Folgen einer brutalen Verbannung zu erwarten“ /></p>
<p>Der treue Brian wurde während der Verbannung nach Hause geschickt (Bild: PA)</p>
<p class=Als es also darauf ankam, dass der Rest der Gruppe im Tie-Break seine Entscheidung traf, war es Brian, der genug Leute hatte, die seine Beweggründe in Frage stellten.

Die endgültige Abstimmung fiel auf Schach Trainer Anthony Mathurin, der dachte, man könne Brian nicht trauen.

Als er aufstand, um der Gruppe zu verkünden, dass er ein Gläubiger sei, sagte Brian: „Mein Herz spielt verrückt.“ Nimm nichts persönlich. Ich bin enttäuscht, dass ich abgewählt wurde, weil ich der bin, der ich bin … Ich bin ein Gläubiger.‘

Die Zuschauer von „The Traitors“ können es kaum erwarten, die Folgen der brutalen Verbannung nach einem hinterhältigen Messerangriff zu erwarten

Er ist der zweite Gläubige, der für einen Verräter gehalten wird (Bild: BBC)

Springt ein, Moderator Claudia Winkleman sagte der Gruppe, dass sie für sie „die Arbeit der Verräter erledigen“ würden.

Diejenigen, die zu Hause zusahen, konnten nicht genug von dem Moment bekommen, der nach tagelangem Warten auf die Enthüllung kam, insbesondere nachdem sich zwei der Verräter selbstständig gemacht hatten.

'Das wird es geben „Heute Abend ein paar Worte im Turm der Verräter“, teilte Ash McGregor auf X mit.

Die Zuschauer von „The Traitors“ können es kaum erwarten, die Folgen der brutalen Verbannung nach einem Backstabbing zu erwarten“ /></p>
<p>Ash war alles andere als beeindruckt, nachdem sich zwei ihrer Verräterkollegen gegen sie gewandt hatten (Bild: BBC)</p>
<p class='Das ist absolutes Kino', postete Zuschauer Steven.

Mehr: Trending

Die Zuschauer von „The Traitors“ können die Folgen der brutalen Verbannung nach einem „Backstabbing“ kaum erwarten.“ /></p>
<p class=Wo schlafen die Teilnehmer von „The Traitors“. ?

Die Zuschauer von „The Traitors“ können es kaum erwarten, die Folgen der brutalen Verbannung nach einer Hinterlist zu erwarten

Claudia Winkleman „geriet in Schwierigkeiten“ wegen des Angebots an die Kandidatin von „The Traitors“

Die Zuschauer von „The Traitors“ können es kaum erwarten, die Folgen der brutalen Verbannung nach einem hinterhältigen Messerangriff zu sehen

„Ich wurde in „The Traitors“ verbannt – Sie haben die echte Diane nicht gesehen.“

Die Zuschauer von „The Traitors“ können die Folgen der brutalen Verbannung nach einem „Backstabbing“ kaum erwarten.“ /></p>
<p class=Wo sind die Darsteller der ersten Staffel von „The Traitors“ auf BBC jetzt?

'Ich wusste, dass Brian verbannt werden würde, ich kann die Peinlichkeit mit Ash kaum erwarten', schrieb William.

Die Zuschauer von „The Traitors“ können es kaum erwarten brutale Verbannung nach Hinterlist“ /></p>
<p> Viele Leute scherzten, dass Brian Mühe hatte, das Spiel mitzuspielen (Bild: X) </p>
<p><img decoding=

Allerdings gaben sie zu, dass sie gewollt hatten, dass er blieb (Bild: X)

Die Zuschauer der Verräter können es kaum erwarten, die Folgen der brutalen Verbannung nach einem hinterhältigen Messerangriff zu erwarten

Viele konnten es kaum erwarten, dass es zu einem Drama zwischen den Verrätern kommt (Bild: X)

Das alles kam danach Der Geschäftsführer Paul Gorton und der britische Armeeingenieur Harry Clark stimmten dafür, ihren Verräterkollegen Ash nach Hause zu schicken.

Damals sagte sie in die Kamera: „Was zum Teufel machst du da?“ Ich bin tatsächlich wirklich sehr, sehr überrascht.’

Die Zuschauer der Verräter können es kaum erwarten, die Folgen der brutalen Verbannung nach einem hinterhältigen Messerangriff zu erwarten

Die vier Verräter wurden in den Folgen der letzten Woche ausgewählt (Bild: BBC/Studio Lambert)

Paul erklärte es dann begründete er dies und fügte hinzu: „Sie hat als Verräterin eine wirklich schlechte Leistung erbracht.“ Wenn Sie schlechte Leistungen erbringen, hat das Konsequenzen.’

Als es darum ging, die anderen zu konfrontieren, hielt sich Ash nicht zurück und sagte ihnen, sie sei „verdammt am Ende“ und sagte: „Zu Beginn des Spiels müssen wir ein Team sein.“

Vor der heutigen Verbannung war die erste Person, die ermordet wurde, die treue Aubrey Emerson, 67, eine wiederverwertete Ladenbesitzerin aus Loughborough.

Ihr folgte ein ehrenamtlicher Geschäftsmentor Sonja Clarke, 66, eine Gläubige, die verbannt wurde.

Dann wurde die 21-jährige Lehrlingsökonomin Kyra Johnson als nächste Gläubige nach Hause geschickt, nachdem sie von den vier Verrätern ermordet worden war.

The Traitors geht morgen um 21 Uhr auf BBC One weiter.

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, wenden Sie sich an Metro.co Senden Sie uns eine E-Mail an das Entertainment-Team von .uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, uns unter 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite „Sachen einreichen“ besuchen – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR: Claudia Winkleman ist eingestiegen Ärger wegen Angebot an einen The-Traitors-Kandidaten

MEHR: Wo schlafen die The-Traitors-Kandidaten?

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *