Die Wissenschaftler kommentierten den Tod des Chinesen von хантавируса

Wissenschaftler kommentierte den Tod der Männer von хантавируса in der Volksrepublik China. Laut Experten, diese Art von Krankheit nicht über die Luft übertragen wird, dass ist ein wichtiger Unterschied zu den Coronavirus.

Ученые прокомментировали смерть китайца от хантавируса

Experte für Virologie Симайя Shayk teilte mit, dass hantavirus fast nie übertragen wird von einer Person zur anderen. Das Letzte mal solche Vorfälle wurden während des Korea-Krieges im zwanzigsten Jahrhundert. Der Experte rief dazu auf, nicht in Panik zu geraten, da die Infektion хантавирусом wahrscheinlich einmalige Ereignis.
«COVID-19 und hantavirus haben eine Menge Unterschiede. Letztere wird nicht durch die Atemwege. Durch Viren können Sie nur durch das Blut oder Exkremente des Patienten. Sorgen über seine Verbreitung nicht Wert», sagte Shayk.
Hantavirus hat gravierende Folgen für den Körper, unter denen eine Verletzung der Arbeit der Nieren und der Leber. Eines der Symptome der Krankheit ist ein Fieber, begleitet von Fieber.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Wissenschaftler der Staatsuniversität verstanden, wie мшанкам konnte Leben 490 Millionen Jahren
Previous Article
Next Article