Die Wissenschaftler erklärten den Grund der umfangreichen Läsionen bei коронавирусе

Das gemeinsame Team von Wissenschaftlern nach den Ergebnissen der durchgeführten Untersuchungen konnte auf Grund der umfangreichen Läsionen während der Infektion neuartigen Corona-Virus. Die Arbeit organisiert die Spezialisten der Kliniken der Universitäten Wuppertal, Harvard, Basel, Leuven und Hannover.

Ученые объяснили причину обширных поражений при коронавирусе

Coronavirus unterscheidet sich von der Grippe, da hat vorwiegend Auswirkungen auf die Struktur der Blutgefäße. Dies beinhaltet die Reaktion des Körpers, die Sie vergleichen können mit der Antwort auf die Abstoßung nach der Transplantation Spenderorgan. Die Experten analysierten die Lungen der Menschen, die durch die durch COVID-19 Komplikationen und auch diese Organe unter denen, deren Tod durch akute Atemwegserkrankungen. Als Kontrollgruppe dienten die Lungen derer, die eines natürlichen Todes gestorben. Im Rahmen der Arbeit Ihrer Autoren zurückgegriffen, um иммуногистохимическому Analyse, Tomographie und einer Reihe von anderen Studien.

In den Lungen der Opfer COVID-19 beobachtet wurden, unterscheiden Sie von den übrigen Kreislauf-Funktionen. Es geht um erhebliche эндотелиальном Schaden, vor allem aufgrund der Verletzung der Zellmembranen. Darüber hinaus konnten Thrombose mit микроангиопатией. Nach Ansicht der Experten Coronavirus ist in der Lage, reduzieren die Durchblutung nicht nur im Fall mit Licht, sondern auch mit einer Reihe anderer Organe, einschließlich Herz und Gehirn, dass Komplikationen provoziert.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Apple faced a shortage of iPhone replacement
Previous Article
Next Article