Die Wissenschaftler berichteten über die genetische Veranlagung einiger Menschen in die Abhängigkeit vom Sonnenbrand

Wissenschaftler aus dem Zentrum für Onkologie Namen Lombardi der medizinischen Universität von Georgetown, berichtete, dass bei manchen Menschen entwickelt sich eine Abhängigkeit vom Sonnenbrand, ähnlich wie auf Alkohol oder Drogen. Das Problem tritt aufgrund einer Mutation der Gene.

Учёные сообщили о генетической предрасположенности некоторых людей к зависимости от загара

Während der neuen Studie mit Beteiligung von 292 Probanden haben Wissenschaftler unnatürlichen Veranlagung des Menschen zur Abhängigkeit von der Sonneneinstrahlung. Im Laufe des Experiments stellte sich heraus, dass bei Menschen mit veränderten Genen erhöht den Bedarf im ultravioletten Bereich um das 13-fache im Vergleich zu herkömmlichen Indikatoren. Die Forscher Befragten die Probanden, herauszufinden, Ihre Vorlieben und lebensstil. Der Löwenanteil der Teilnehmer wählte die Diode am Strand. Einige gleichen mehr wie ein Solarium. In der Regel übermäßige Neigung zum Sonnenbrand trat bei Personen mit gestörter Kette SNP. Auf Grund der Mutation von Genen bei Ihnen im Gehirn unter dem Einfluss von UV-Strahlung zeichnet sich eine übermäßige Anzahl an Dopamin – das «Hormon der Freude». Deshalb entwickelt sich eine Abhängigkeit vom Sonnenbrand.

Wissenschaftler empfehlen begrenzen die Zeit des Aufenthaltes am Strand. Bei erhöhter Dosis der UV-Bestrahlung erhöht das Risiko von Krebs. Onkologen raten im Sommer nicht Sonnen in der Zeit von zehn Uhr bis fünf Uhr. In Erster Linie wegen der Sonneneinstrahlung leidet die Haut.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Der Ex-Gatte Jewgeni Petrosjan zum ersten mal zeigte die Details der skandalösen Scheidung
Previous Article
Next Article