Die Verräter-Ikone Diane hat große Pläne für neuen Ruhm, nachdem sie Mutter von Schwulen geworden ist

Spread the love

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

Die „Traitors“-Ikone Diane Carson hat ihre Pläne für ihren neuen Ruhm enthüllt, nachdem sie die Nation erobert und einige wirklich verblüffende TV-Momente geschaffen hat.

Wir trauern offiziell, als Claudia Winklemans Krimi-Gameshow stattfand Eine wirklich düstere Wende kam am Mittwochabend, als Diane, 63, die Prozession zu ihrer eigenen Beerdigung anführte – geschmückt mit einer komplett schwarzen Kleiderordnung, schwarzen Rosen und sogar einem Chor.

Vier Millionen Menschen schalteten ein, schrien auf ihren Bildschirmen und flehten sie an, den vergifteten Kelch mit kohlensäurehaltigem Rosé nicht zu trinken.

Aber Diane wurde schließlich als jüngstes Opfer von The in einem Sarg begraben Verräterinnen, und obwohl sie nun vielleicht nicht mehr in der BBC-Serie zu sehen ist, hat sie große Pläne für die Zukunft, nachdem sie ihren neu gewonnenen Ruhm als Schwulen-Ikone genossen hat.

In einem exklusiven Chat mit Metro .co.uk verriet Diane, dass sie „geschmeichelt“ sei, den Ruhm erhalten zu haben, der jetzt „außer Kontrolle gerät“.

Die Verräter-Ikone Diane hat große Pläne für neuen Ruhm, nachdem sie Mutter von Schwulen geworden ist

Der „Traitors“-Star Diane wurde vielleicht „ermordet“, aber ihre Fernsehpläne sind noch nicht abgeschlossen (Bild: BBC)

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

Die pensionierte Lehrerin gab zu, dass es ihre Tochter ist, die für ihre sozialen Medien verantwortlich ist, einschließlich ihres legendären Posts nach der Ausstrahlung ihres „Mords“, zu dem auch ihre „Hunnenkollegin“ Amanda Lovett Stellung nahm, und sagte uns: „Es ist verrückt, ich fühle mich geschmeichelt, absolut geschmeichelt.“ , es ist wunderbar! Aber es ist wirklich seltsam.‘

Sie fuhr fort: „Ich habe in einer Gameshow nur gelacht und es gerät außer Kontrolle.“

https://www .instagram.com/p/C2N5787IfxS/

Diane stahl die Show ab Episode drei, als sie den Zuschauern erzählte, dass Ross tatsächlich ihr Sohn war.

Und während eines ihrer anderen Kinder, ein Game of Thrones-Schauspieler, keine Ahnung hatte, dass sie überhaupt in der Erfolgsserie mitspielte, erzählte uns Diane an anderer Stelle, dass alle ihre Kinder das Potenzial hätten, das Spiel mitzuspielen mit ihr – aber es waren die Umstände und die beruflichen Verpflichtungen, die dazu führten, dass Ross am runden Tisch landete.

Während er versuchte, seine Identität als ihr Sohn vor den anderen Spielern zu verbergen, gelang ihm ein Tiefschlag und witzelte, dass er kein Fan der Bratengerichte seiner Mutter sei.

Die Traitors-Ikone Diane hat große Pläne für neuen Ruhm, nachdem sie Mutter von Schwulen geworden ist

Sie bescherte uns ikonische TV-Momente (Bild: BBC)

Die Traitors-Ikone Diane hat große Pläne für neuen Ruhm, nachdem sie Mutter von Schwulen geworden ist

Und lieferte die größte Wendung aller Zeiten: Ross ist ihr Sohn (Bild: BBC/Studio Lambert )

Aber jetzt plant sie, ihr eigenes Mädchen zurückzubekommen und ist bereit, bei ihrem nächsten Reality-TV-Auftritt mit ihren Braten zu prahlen.

Weitere Trends < /h3>

Die Traitors-Ikone Diane hat große Pläne für neuen Ruhm, nachdem sie Mutter von Schwulen geworden ist

The Traitors-Star Diane verrät, wie die Besetzung auf das Wissen reagierte Ross war ihr heimlicher Sohn

Die Verräter-Ikone Diane hat große Pläne für neuen Ruhm, nachdem sie Mutter von Schwulen geworden ist

Die Verräter müssen diese große Änderung vornehmen, damit es nicht mehr so ​​langweilig wird

The Traitors-Ikone Diane hat große Pläne für neuen Ruhm, nachdem sie Mutter von Schwulen geworden ist

Hat The Traitors Sie zum Nachdenken gebracht? So erkennen Sie, ob Sie jemand anlügt

Die Traitors-Ikone Diane hat große Pläne für neuen Ruhm, nachdem sie Mutter von Schwulen geworden ist

Es kommen schockierende Details über den Angriff des „The Traitors“-Stars auf eine Kellnerin ans Licht

Weitere Geschichten lesen

Nachdem sie gesagt hatte, dass sie in einem Biopic natürlich sich selbst spielen würde (wer sonst?!), gab Diane zu, dass sie Pläne für ihre nächste Reality-TV-Show hat und verriet: „Ich denke, es wäre großartig, mit ihnen „Sunday Roasts at Diane’s House“ zu machen Berühmtheiten.

'Wie gut wäre das!'

Sie fügte hinzu, dass Strictly-Star Jade Adams ganz oben auf ihrer Einladungsliste stehen würde für ihren Braten.

Die Verräter-Ikone Diane hat große Pläne für neuen Ruhm, nachdem sie Mutter von Schwulen geworden ist

Wir sind wegen des Sonntagsbratens bei Diane’s House hier! (Bild: BBC)

„Ich hätte jeden dabei, das wäre in Ordnung!“ Und meine Bratengerichte sind nicht so schlecht, wie Ross sagt“, beharrte sie.

An anderer Stelle sprach Diane darüber, wie sie die Folge am Mittwoch gesehen hatte und wie ihre Familie den bemerkenswerten Trauerzug mit gefeiert hatte sie.

Obwohl einige nicht einmal wussten, dass sie an der Gameshow teilnehmen würde, bevor sie ausgestrahlt wurde, hatte Diane zuvor den Moderatoren von This Morning, Alison Hammond und Dermot O'Leary, erzählt, dass sie die Neuigkeit nur einer Lauffreundin und ihrem Friseur mitgeteilt habe – nicht einmal ihrem Ehemann , die es zufällig herausfand – sie waren alle für diesen Anlass gekleidet.

„Meine Familie war alle bei Zoom-Meetings und hat es gesehen“, begann sie. „Sie waren alle in Trauer gekleidet und tranken kohlensäurehaltigen Rosé.“

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

Sie hatte sich die Episode mit dem verbannten Verräter bereits angesehen Miles und Diane fügten hinzu, dass sie nicht sicher sei, ob sie es sich noch einmal angesehen hätte.

Sie fuhr fort: „Eigentlich hatte ich gesagt, dass ich mir nicht sicher wäre, ob ich es ein zweites Mal sehen würde, aber es war wunderschön.“

'Ich denke, um fair zu sein, auch wenn wir alle Wissen Sie, als Familie von Schauspielern wissen wir alle, dass es um Drama, Requisiten und alles andere ging. Ich glaube, sie fühlten sich dadurch beruhigt – und ich weiß, das klingt traurig, weil es ein Spiel ist –, aber ich denke, sie fühlten sich beruhigt, dass ich da war und mich unterhalten konnte für sie, also war es in Ordnung, es war gut.'

The Traitors geht heute Abend um 21 Uhr auf BBC One und iPlayer weiter.

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder ein Bild haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite „Sachen einreichen“ besuchen – wir würden uns sehr freuen Hören Sie von Ihnen.

MEHR: Hat The Traitors Sie zum Nachdenken gebracht? So erkennen Sie, ob Sie jemand anlügt

MEHR: „The Traitors“-Star Diane verrät, wie die Darsteller reagierten, als sie erfuhren, dass Ross ihr heimlicher Sohn war

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *