Die Vereinigten Staaten planen, die eingefrorenen Vermögenswerte der Russischen Föderation in die Ukraine zu transferieren

USA planen, eingefrorene russische Vermögenswerte in die Ukraine zu transferieren

Die US-Regierung entwickelt einen Mechanismus für die Überweisung russischer Gelder nach Kiew, um den Schaden zu kompensieren.

Das US-Justizministerium hat den US-Kongress um Erlaubnis gebeten, beschlagnahmtes russisches Vermögen zur Unterstützung der Ukraine zu verwenden. Dies sei während einer Anhörung im Senatsausschuss für Banken, Wohnungswesen und Stadtentwicklung geschehen, sagte der Leiter der Arbeitsgruppe des Justizministeriums zur Anwendung von Sanktionen gegen Russland, Andrew Adams, am Dienstag, den 20. September.

< p> „Dieser Vorschlag wird es dem Justizministerium, dem Finanzministerium und dem Staat ermöglichen, zusammenzuarbeiten, um Gelder an die US-Regierung zurückzugeben, um den durch die russische Aggression gegen die Ukraine verursachten Schaden zu reparieren“, sagte er.

Diese zu gewähren Befugnisse erfordern Änderungen an mehreren Gesetzen, die die Verwendung beschlagnahmter Gelder regeln, fügte der Politiker hinzu.

Erinnern Sie sich daran, dass der kanadische Senat den Gesetzentwurf von Premierminister Justin Trudeau genehmigt hat, der die Beschlagnahme russischer Vermögenswerte erlaubt.

>

Die EU hat begonnen, ein Gesetz über die Beschlagnahme von Vermögenswerten der Russischen Föderation vorzubereiten. Das Europäische Parlament hat der entsprechenden Richtlinie bereits zugestimmt. Im Oktober muss es vom Rat der EU genehmigt werden.

Neues von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.