Dies sind allesamt zertifizierte Eurovision-Knaller (Bild: Rex/Metro.co.uk)

Das große Finale am Samstagabend ist steht vor der Tür und mit Hoffnungen für das Vereinigte Königreich, die so groß sind wie seit Jahren nicht, bereiten wir uns auf eine große Eurovisionsfeier vor.

Aber um Sie in Stimmung zu bringen, blicken wir auf die 66-jährige Geschichte des Wettbewerbs zurück, um einige der besten (und verrücktesten) Knaller zu finden.

Seit Beginn des Eurovision Song Contest im 1956 hatten wir schuhlose Sänger, Hardrock-Monster und natürlich ABBA.

Aber es gibt auch einige Nischeneinträge, von denen wir glauben, dass sie ein zweites Mal gehört werden sollten (Island 1997, jemand? ).

Ohne weiteres Gerede, hier ist unsere ultimative Eurovisions-Party-Playlist.

Die 60er

Marionette an einer Schnur (1967)

 Die ultimative Eurovision-Playlist, die Ihnen hilft, durch die Jahrzehnte zu feiern

Sandie war der erste Sieger-Act Großbritanniens (Bild: Keystone-France/Gamma-Rapho via Getty Images)

Kann Sam Ryder bringen die glorreichen Jahre des Vereinigten Königreichs zurück?

Wir können träumen … ziehen Sie Ihre Schuhe aus und springen Sie zu Sandie Shaws erster britischer Gewinnerin, die uns – für eine Weile – zu einem Eurovisions-Team gemacht hat, das es zu schlagen gilt.

Die 70er

Waterloo (1974)

Abba sindEurovision. Vergessen Sie also das zwielichtige Comeback und stürzen Sie sich auf den Eurowinner von 1974, den jeder kennt. Wie könntest du jemals ablehnen?

Die 80er

Was ist ein weiteres Jahr? (1980)

Johnny Logan, der Sänger mit dem Boyband-Look, hat Irland zu einem Euro-Kraftpaket gemacht. Der Song, den man spielen sollte, wenn für Sam alles schief geht.

Making Your Mind Up (1981)

Wie verwandelt man einen lustigen, aber wahrscheinlich nicht gewinnenden Song in einen garantierten Stimmenfänger?

Zieh ein paar Röcke aus! Haben Sie einen Bucks Fizz auf Bucks Fizz für ihren Kostümwettbewerb. Andere Zeiten.

Die 90er

Love Shine A Light (1997)

 Die ultimative Eurovision-Playlist, die Ihnen hilft, durch die Jahrzehnte zu feiern

Der Sänger von Walking on Sunshine begeisterte Europa mit einer erhebenden Melodie (Bild: Independent News and Media/Getty Images)

OK, Nostalgiezeit , der letzte britische Gewinner. Katrina And The Waves schmettern die Feelgood-Hymne, die ursprünglich für die Sally Army gedacht war.

Minn Hinsti Dans (1997)

 Die ultimative Eurovisions-Playlist, die Ihnen hilft, durch die Jahrzehnte zu feiern

Island hat sich 1997 für eine eher sexuelle Inszenierung entschieden

Das hier ist eine Nische, aber wenn Sie Ihre Party mit einem Fetisch mögen Schaukel und Netzstrümpfe, sehen Sie sich den isländischen Paul Oscar an. Tolle Melodie, perverses Video.

Die 00er

Hard Rock Hallelujah (2006)

Gimp-Masken und Gitarren – mit diesem Rock-Belter von Lordi nahm Finnland den Eurovision Song Contest mit einem mächtigen Riff krachend auf das 21. Jahrhundert.

Tanzende Lasha Tumbai (2007)

Bester Bop: Die Ukrainerin Verka Serduchka ist eine Eurovisions-Legende und Lasha Tumbai ist eine unwiderstehlich verrückte Knie.

Unerklärlicherweise wurde er Zweiter – und ist das wirklich nicht Christopher Biggins unter dieser Maske?

Fairytale (2009)

Der freche Fiddler Alexander Rybak verwandelte Norwegen von Nullen in Helden mit diesem außer Kontrolle geratenen Gewinner, der mit dem Zusatz kam Anziehungskraft erstaunlicher Akrobaten.

Viele haben seitdem diesen Trick versucht – und sind damit gescheitert.

Die 10er

Euphorie (2012)

Plötzlich wurde Eurovision cool und war ganz unten (auf ihren Knien) für die schwedische Tanzdiva Loreen, die nahm wir alle auf, auf, auf, auf, auf, auf.

Ich denke, das ist die richtige Anzahl an Höhen.

Rise Like A Phoenix (2014)

Eine bärtige Dame, die ein Bond-Thema singt, das hätte sein sollen – Conchita Wurst war dem weit voraus Inklusivitätskurve mit dieser mitreißenden Hymne.

Amor Pelos Dois (2017)

Ein nervöser Kerl mit einem zwielichtigen Ticker, der ein sanft gefühlvolles Liebeslied singt – und es stellte sich heraus, dass es der größte Erdrutschsieger aller Zeiten war.

Tritt Portugals Salvador Sobral mit einem Klassiker vor, der von der Stimme eines Engels gesegnet ist.

Arcade (2019)

Der niederländische Gewinner Duncan Laurence gab der Eurovision in den USA einen großen Aufschwung, wo diese radiofreundliche Melodie mit Platin ausgezeichnet wurde .

Will Ferrell nahm dies zur Kenntnis und Fire Saga war geboren.

Die 20er

Zitti E Buoni ( 2021)

Måneskin Rock – und sie regierten. Eurovision wird nie wieder so cool sein.

BONUS TRACK!

SPACE MAN (2022)

Wir haben keine Ahnung, warum Sam Ryders Song komplett in Großbuchstaben geschrieben ist, aber wenn er es in Turin hinbekommt, dann wir werden es in den nächtlichen SKY schreien!

Das große Finale des Eurovision Song Contest beginnt am Samstag, den 14. Mai, um 20 Uhr auf BBC One.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21