Die ukrainische Nationalmannschaft gewann die Sumo-Europameisterschaft

Das ukrainische Team hat die Sumo-Europameisterschaft gewonnen

Unsere Athleten haben gute Leistungen gezeigt bei der Kontinentalmeisterschaft, die in Polen endete.

Die ukrainische Nationalmannschaft gewann den ersten Platz bei der Sumo-Europameisterschaft. Bei dem in Polen abgehaltenen Turnier hat unser Team den ersten Mannschaftsplatz in allen Altersklassen gewonnen.

Insgesamt gewannen die Ukrainer 21 Medaillen: 9 Gold, 6 Silber, 5 Bronze.

Gold: Irina Doroshenko (bis 50 kg), Sofia Kushnir (bis 55 kg), Irina Grebenchuk (bis 73 kg), Marina Maksimenko (bis 80 kg), Ivanna Berezovskaya (über 80 kg), Vazha Aiauri (bis bis 115 kg), Alexander Veresyuk (absolutes Gewicht).

Silber: Victoria Abardak (bis 50 kg), Elena Nikitinskaya (bis 65 kg), Karina Kolesnik (bis 80 kg).

p>

Bronze: Anna Gavrishchuk (bis 60 kg), Elizaveta Pavlichenko (bis 60 kg), Sofia Bordinskikh (bis 65 kg), Alina Bondareva (bis 73 kg), Svyatoslav Semikras (bis 85 kg ).

In absoluten Zahlen gewannen die Ukrainer dreimal Gold, was auf das Konto von Ivanna Berezovskaya, Vazha Daiauri und der Männermannschaft der Männer geht. Außerdem wurden drei Silbermedaillen von Svetlana Eremka, Alexandra Veresyuka und dem Frauenteam gewonnen.

Neues von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.