Die Ukraine gewinnt zwei weitere Medaillen bei der World Wrestling Championship

Die Ukraine hat zwei weitere Medaillen bei der World Wrestling Championship gewonnen

Nationalmannschaft füllt weiterhin sein Sparschwein bei Wettbewerben in Belgrad auf.

Die ukrainische Nationalmannschaft gewinnt weiterhin Medaillen bei der Wrestling-Weltmeisterschaft in Serbien. Am Vortag wurde das Sparschwein der Mannschaft „Blau-Gelb“ mit zwei weiteren Medaillen aufgefüllt.

Silber brachte Europa-2022-Vizemeisterin Alexandra Homenets. Souverän startete die Ukrainerin in den Wettkampf und holte auf dem Weg ins Finale drei Siege in der Gewichtsklasse bis 55 kg.

Im Kampf um Gold traf Khomeets auf Tokio-Olympiasiegerin Mayu Mukaida. Leider hat ein gleichberechtigter Kampf nicht geklappt. Unsere Athletin wurde verletzt und trotz der Tatsache, dass sie sich entschied, weiter zu kämpfen, konnte sie ihrer herausragenden Rivalin keine Konkurrenz machen und verlor 0:10.

Und dann gewann Ilona Prokopevnyuk eine weitere Bronzemedaille für die Ukrainerin Mannschaft in der Gewichtsklasse bis 62 kg. Im Viertelfinale unterlag unser Athlet dem späteren Finalisten Nonoki Ozaki. Im Bronze-Wettbewerb besiegte Ilona die Ungarin und im entscheidenden Kampf besiegte sie den Vertreter von Kirgisistan Aisuluu Tynybekova – 8: 7.

Erinnern Sie sich daran, dass Yaroslav Filchakov zuvor die Bronzemedaille der Weltmeisterschaft 2022 geholt hat im Wrestling für das ukrainische Team.

< p> Neu von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.