Die Ukraine besiegte Italien und erreichte die Playoffs der EuroBasket 2022

Die Ukraine hat Italien besiegt und die Playoffs der EuroBasket 2022 erreicht

Der ukrainische Staatsbürger Team gewann das dritte Spiel in der Gruppe.

Am Montag, dem 5. September, bestritt die ukrainische Basketballnationalmannschaft in Mailand ihr drittes Spiel bei der EuroBasket 2022 und spielte gegen Italien.

Das Team von Ainars Bagatskis hat nach Siegen über Großbritannien und Estland in der Auftaktrunden, Erfolge gefeiert und im Duell mit den Italienern, die als Favoriten der Konfrontation galten.

Die ukrainische Nationalmannschaft revanchierte sich für die jüngste Niederlage gegen Italien in der WM-Qualifikation und besiegte den Gegner diesmal mit einem Score von 84:73.

Mit 38:42 Vorsprung auf die Italiener gingen die Teams in die große Pause. Trotzdem gelang den Ukrainern im dritten Viertel der Ausgleich – 57:57, und im letzten Abschnitt des Kampfes drückten sie den Gegner mit einem Vorsprung von +11 unter Druck.

Svyatoslav Mikhailyuk wurde der produktivste in der ukrainischen Nationalmannschaft, die 25 Punkte erzielte. Außerdem erzielten Issuf Sanon und Ivan Tkachenko jeweils 17 Punkte.

EuroBasket-2022. Gruppe C. Runde 3

Ukraine – Italien 84:73 (16:21, 22:21, 19:15, 27:16)

Ukraine: Mikhailuk (25), Sanon (17), Tkachenko (17), Pustovoy (8), Gerun (5), Bliznyuk (4), Faultier (3+ 11 Rebounds), Sidorov (3), Bobrov (2), Lukashov

Damit hat sich die ukrainische Nationalmannschaft einen Platz in den Playoffs der Europameisterschaft gesichert und liegt nach drei Siegen in Führung Gruppe C zusammen mit Griechenland, das ebenfalls drei seiner Spiele gewann.

In der nächsten Runde der EuroBasket 2022 spielt die ukrainische Mannschaft am Dienstag, den 6. September, gegen Griechenland.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *