Die teuersten Teams der Welt stehen fest. Unter den Führern sind Vertreter der Vereinigten Staaten

Die teuersten Teams der Welt stehen fest. Unter den Spitzenreitern sind Vertreter der Vereinigten Staaten

American Football ist im neuen internationalen Sportrating von Forbes außer Konkurrenz.

American-Football-Sportklubs führen weiterhin die internationale Forbes-Rangliste der teuersten Sportmannschaften an. Außerdem ist die Dominanz in diesem Jahr noch totaler geworden.

An der Spitze der Liste steht wie im Vorjahr das Team der Dallas Cowboys. Die Kosten, die diesmal auf 8 Milliarden Dollar geschätzt wurden. Beachten Sie, dass “Cowboys” das Ranking seit 2016 anführen.

Auch die Plätze zwei und drei gingen an die Vertreter der NFL. New England Petriots (6,4 Milliarden US-Dollar) bzw. Los Angeles Rems (6,2 Milliarden US-Dollar).

Und erst danach wurden andere Sportarten in die Liste aufgenommen. Den vierten Platz teilen sich die New York Yankees (Baseball) und die New York Giants (American Football) – jeweils 6 Milliarden Dollar, und den sechsten Platz teilen sich die New York Knicks (Basketball) und die Chicago Bears (American Football) – jeweils 5,8 Milliarden Dollar .

Gleichzeitig war für Vertreter des „klassischen“ Fußballs selbst in den Top Ten der Liste kein Platz. Real Madrid mit einem Wert von 5,1 Mrd. US-Dollar belegt den 13. Platz, während Barcelona mit einem Wert von 5 Mrd. US-Dollar den 15. Platz belegt.

Manchester United ist Experten zufolge 4,6 Mrd. US-Dollar wert und belegt den 19. Platz. Darüber hinaus hatten auch Liverpool, Bayern, Manchester City, Paris Saint-Germain und Chelsea das Glück, unter die Top 50 zu kommen.

Gleichzeitig hat Chelsea, das den Besitzerwechsel in diesem Frühjahr überstanden hat, fiel um 100 Millionen und fiel vom 25. auf den 50. Platz mit einer Schätzung von 3,1 Milliarden US-Dollar

Wir weisen auch darauf hin, dass die Kosten des teuersten Teams der NHL, der New York Rangers, auf 2 Milliarden US-Dollar geschätzt werden.

Alles in allem sind laut Forbes die 50 teuersten Sportmannschaften der Welt zusammen 222,7 Milliarden US-Dollar wert, das sind 30 % mehr als vor einem Jahr. Dieses Wachstum ist das größte der letzten 5 Jahre.

Dazu haben auch Vertreter des American Football beigetragen. Tatsache ist, dass die NFL eine neue Medienvereinbarung unterzeichnet hat, die der Liga 112 Milliarden US-Dollar einbrachte und bis 2032 gültig sein wird.

Antworttelegramm. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.