Die Sony Music Group verlässt Russland komplett

Sony Music Group verlässt Russland vollständig

Diese Entscheidung wurde getroffen von – für den Krieg in der Ukraine und zunehmende Sanktionen gegen Russland.

Die Sony Music Group, die zweitgrößte Plattenfirma in ihrem Bereich, verlässt den russischen Markt laut Billboard vollständig.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Unternehmen “eine Entscheidung getroffen hat, sich vollständig aus dem russischen Markt und übertragen das russische Unternehmen und sein lokales Register unter lokale Verwaltung.”

“Da der Krieg weiterhin humanitäre Auswirkungen auf die Ukraine hat und die Sanktionen gegen Russland sich weiter verschärfen, können wir unsere nicht länger aufrechterhalten Präsenz in Russland ab heute”, heißt es in einer Erklärung.

Eine Quelle, die mit der Entscheidung von Sony Music vertraut ist, stellte fest, dass das neue russische Unternehmen unabhängig sein und nur russische Künstler vertreten wird.

< p> Zuvor berichteten die Medien, dass etwa ein Drittel der russischen Künstler ihre Auftritte in der Russischen Föderation eingestellt oder das Land verlassen haben.

Neuigkeiten von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.