Die Premiere von „Wonder woman 1984“ mit Gal Gadot verschoben wegen Coronavirus

Премьеру "Чудо-женщины 1984" с Галь Гадот перенесли из-за коронавируса

„Wunder-Frau 1984“ . Foto: instagram.com/wbpictures

Warner Bros. wegen der Coronavirus verschob die Premiere des Films „Wonder woman 1984“. Jetzt kommt er auf große Bildschirme in der Mitte August und nicht am 5. Juni, wie geplant, schreibt Variety.

Wenn wir das grüne Licht zu geben „Wunder-Frau 1984″, das fest vorgehabt, Sie auf die große Leinwand, und freuen uns zu verkünden, dass Warner Bros. Pictures präsentieren den Film in den Kinos am 14. Wir hoffen, dass bis dahin die Welt wird sicherer und gesünder“, sagte Toby Emmerich, Vorsitzender der Warner Bros.

Das Studio ist auch auf unbestimmte Zeit verschoben musterertrag „Auf der Höhe“ („In the Heights“) – Anpassung des Broadway-Musicals Lin-Manuel Miranda, dessen Release wurde vorläufig auf den 26. Juni, sowie Animationsfilm „Scooby-DOO“, die geplant, auf dem 15.

Und der Horror-Thriller „das Böse“ oder eine „Infizierte“ (Malignant) vom Regisseur von „Aquaman“ von James Wan unterlag Wunder-seine Frau das Datum, 14. Diese drei Bilder noch nicht datiert.

Früher LeMonade schrieb, dass die Premiere des Films „the fast and the Furious 9“ wurde auf das Jahr.

 

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Rihanna und Rapper PartyNextDoor präsentiert einen neuen Song Believe It
Previous Article
Next Article