Die Polizei veröffentlicht aktuelle Informationen zu den Ermittlungen zum Tod von Matthew Perry

Spread the love

Polizei Veröffentlichungsupdate zur Untersuchung von Matthew Perrys Tod“ /></p>
<p> Der „Friends“-Star starb im Oktober letzten Jahres (Bild: Michael Buckner/Getty Images)</p>
<p class=Die Polizei in Los Angeles hat eine geteilt Aktuelle Informationen zu den Ermittlungen zum Tod von Matthew Perry.

Im Oktober letzten Jahres wurde bestätigt, dass der Friends-Star, der Chandler Bing in der weltweit beliebten Sitcom spielte, im Alter von 54 Jahren gestorben war.

Später wurde bekannt gegeben, dass sein Tod festgestellt worden sei ein Unfall aufgrund der „akuten Wirkung von Ketamin“, nachdem er im Pool seines Hauses „ansprechlos“ aufgefunden wurde.

Die Polizei von Los Angeles hat nun bekannt gegeben, dass die Ermittlungen zu seinem Tod abgeschlossen sind wurde offiziell abgeschlossen, berichtete People.

Auf der Website des County of Los Angeles Medical Examiner heißt es, dass der Fall zu Perrys Tod „abgeschlossen“ sei.

Nachdem die Leiche des 17 Again-Stars gefunden wurde, liegen die ersten Ergebnisse vor Die Autopsie wurde als „nicht schlüssig“ beschrieben.

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

Eine spätere Obduktion ergab, dass dieser Beitrag geleistet wurde Zu den Faktoren, die zu seinem Tod führten, gehörten „Ertrinken, koronare Herzkrankheit und die Wirkung von Buprenorphin“, das zur Behandlung von Schmerzen und Opioidkonsumstörungen eingesetzt wird.

Der Gerichtsmediziner des Bezirks Los Angeles sagte in einer Erklärung: „Die Art des Todes ist ein Unfall.“

In der Zusammenfassung des stellvertretenden Gerichtsmediziners Raffi Djabourian heißt es: „Auf hohem Niveau Da Ketamin in seinen postmortalen Blutproben gefunden wurde, wären die tödlichen Folgen vor allem auf eine Überstimulation des Herz-Kreislauf-Systems und eine Atemdepression zurückzuführen.

„Ertrinken trägt dazu bei, da die Wahrscheinlichkeit besteht, dass er in das Becken eintaucht, während er bewusstlos wird; Koronare Herzkrankheit trägt dazu bei, dass sich die durch Ketamin verursachten myokardialen Wirkungen auf das Herz verschlimmern.'

Polizei veröffentlicht Update zu den Ermittlungen zum Tod von Matthew Perry

Perry sprach über seine Suchtkämpfe im Laufe seines Lebens ( Bild: David M. Benett/Dave Benett/Getty Images)

In dem Bericht hieß es, Perry habe eine „Ketamintherapie gegen Depressionen und Angstzustände“ erhalten, wobei seine letzte bekannte Behandlung anderthalb Wochen vor seinem Tod stattgefunden haben soll.

Mehr: Trending

Polizei veröffentlicht Update zur Untersuchung von Matthew Perrys Tod

Sinéad O'Connors Todesursache bestätigt

Police Release Update am Untersuchung des Todes von Matthew Perry content/uploads/2024/01/police-release-update-on-investigation-into-matthew-perrys-death-f394401.jpg

Sinéad O'Connor „starb an gebrochenem Herzen“ nach dem Tod ihres jugendlichen Sohnes

Polizei veröffentlicht Update zur Untersuchung von Matthew Perrys Tod

Lesen Sie den herzlichen Beitrag von James Morrison Nachricht an Partner Gill im Jahr 2019

Es wurde entschieden, dass „das Ketamin in seinem Körper beim Tod nicht aus dieser Infusionstherapie stammen konnte“, der Bericht konnte jedoch nicht die „genaue Einnahmemethode“ im Fall des verstorbenen Schauspielers angeben.

Es wurden keine Hinweise auf Alkohol, Methamphetamin, Kokain, Heroin, PCP oder Fentanyl gefunden.

Der Bericht deutet darauf hin, dass Perry aufgrund des Drogenkonsums Berichten zufolge seit 19 Monaten „clean“ war.< /p>

Polizei veröffentlicht Update zur Untersuchung des Todes von Matthew Perry

Aniston teilte mit, dass Perry „glücklich“ war, als sie ihm am Morgen seines Todes eine SMS schrieb (Bild: Kevin Mazur/WireImage)

Jennifer Aniston, Perrys Co-Star in „Friends“ und eine enge Freundin im wirklichen Leben Sie gab kürzlich bekannt, dass sie am Tag seines Todes mit ihm gesprochen hatte.

'Er war glücklich.' Er war gesund. „Er hatte mit dem Rauchen aufgehört“, sagte der 54-Jährige im Dezember gegenüber Variety.

„Er war glücklich – das ist alles, was ich weiß.“ Ich habe an diesem Morgen buchstäblich mit ihm eine SMS geschrieben, lustiger Matty. Er hatte keine Schmerzen. Er hatte keine Probleme. Er war glücklich.

„…Ich möchte, dass die Leute wissen, dass er wirklich gesund war und gesund wird.“ Er war auf der Verfolgung. Er hat so hart gearbeitet. Ihm wurde wirklich eine schwierige Aufgabe zugedacht.'

Metro.co.uk hat die Vertreter von Matthew Perrys Nachlass und das Los Angeles Police Department um einen Kommentar gebeten.

Hast du eine Geschichte?

Wenn ja Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, nehmen Sie Kontakt mit dem Unterhaltungsteam von Metro.co.uk auf, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite „Submit Stuff“ besuchen – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören .

MEHR: Friends-Weihnachtsfolge mit ergreifendem Chandler-Moment bedeutet nach Matthew Perrys Tod so viel mehr

MEHR: Matthew Perry „klebte seine Hände mit Sekundenkleber auf die Knie“, um mit dem Drogenkonsum aufzuhören, sagt Ex -Freundin

MEHR: Jennifer Aniston schrieb Matthew Perry am Morgen seines Todes eine SMS: „Er war glücklich“

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *