Die Organisatoren der US Open sammelten eine große Summe, um den Ukrainern zu helfen

Organisatoren der US Open sammelten eine große Summe, um den Ukrainern zu helfen

Slam sammelte Spenden für die Opfer des Krieges.

Die US Open sammelten 2 Millionen $, um der Ukraine zu helfen. Dies ist die offizielle Website der US Open. Während des dreiwöchigen Wettbewerbs wurden Gelder gesammelt.

Alle Gelder werden an den Ukraine Crisis Relief Fund gespendet, der den Opfern des von den Russen in der Ukraine entfesselten ausgewachsenen Krieges hilft.

Der größte Betrag wurde bereits vor Beginn der offiziellen Wettbewerbe gesammelt – während der Fanwoche, die vor dem Turnier stattfindet. Allein beim Charity-Match Tennis Plays for Peace kamen 1,2 Millionen Dollar zusammen.

Anzumerken ist, dass damals Tennisstars wie Rafael Nadal, Iga Schwentek, Coco Hauf an der Charity-Veranstaltung teilnahmen. Dayana Yastremska, Daria Snigur, Katarina Zavatskaya, Olga Savchuk und Sergey Stakhovsky vertraten die Ukraine.

Erinnern Sie sich daran, dass der Sieger der US Open 2022, Spanier Carlos Alcaraz, die jüngste Nummer 1 der Welt in der Geschichte wurde.

>

Neu von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.