Die Musiker Bono, will.i.morgens, Jennifer Hudson und Yoshiki nahmen den Song zur Unterstützung derer, die sich in der Quarantäne

Музыканты Боно, will.i.am, Дженнифер Хадсон и Yoshiki записали песню в поддержку тех, кто находится на карантине

Der Anführer der Gruppe U2, Bono zuvor veröffentlichte Song zur Unterstützung der Italiener, und jetzt zusammen mit Rapper will.i.morgens, Sängerin Jennifer Hudson und dem japanischen Musiker Yoshiki nahmen den Song Sing for Life (#SING4LIFE).

Single veröffentlicht auf dem YouTube-Kanal will.i.am. zur Unterstützung derjenigen, die in der Quarantäne befindet.

„Dieser Song wurde geschaffen, um Freude zu bringen. In solchen Zeiten kreative Menschen müssen weiterhin zusammenarbeiten. Egal, ob Sie ein Computer-Genie, Ingenieur, Therapeut oder Lehrer, in Quarantäne sitzen, bedeutet nicht, dass Sie allein sind. Reiz internationale Kommunikation in der Tatsache, dass im Internet niemand allein“, heißt es in der Beschreibung unter dem Video.

In dem Video verwendet wurden Videos, wo Leute singen auf den Dächern und Balkonen.

Wie bereits berichtet, MOZGI wurde die Single-Warnung No No Hugs Kisses.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Tom Hanks und Rita Wilson wieder nach Hause in die USA
Previous Article
Next Article