Die Moral der Chelsea-Mannschaft ist „merklich niedrig“, da Bedenken hinsichtlich des Verhaltens der Spieler aufkommen

Spread the love

Die Moral des Chelsea-Kaders ist „merklich gesunken

Hinter den Kulissen von Cobham gibt es einige besorgniserregende Anzeichen (Bild: Getty)

Die Moral im Chelsea-Kader ist besorgniserregend geworden Berichten zufolge ist die Leistung nach schweren Niederlagen in Folge auf einem niedrigen Niveau und es bestehen Bedenken hinsichtlich des Verhaltens einiger Spieler.

Die West-Londoner rutschten nach einer entmutigenden 2:4-Heimniederlage gegen die Wolves am Sonntag auf den 11. Platz in der Premier-League-Tabelle ab, nachdem sie ein paar Tage zuvor gegen Liverpool ebenfalls vier Tore geschossen hatten.

Mauricio Pochettinos Mannschaft ist jetzt dabei 15 Punkte Rückstand auf den Viertplatzierten Aston Villa, der den letzten automatischen Champions-League-Platz belegt.

Der Druck auf den argentinischen Trainer steigt, obwohl Chelseas finanzielle Situation nach dem Ende der massiven Ausgaben als äußerst prekär eingeschätzt wird In den letzten 18 Monaten haben sie es sich eigentlich nicht leisten können, ihn zu entlassen.

Noch bevor das Spiel am Sonntag zu Ende war, postete Thiago Silvas Frau Belle einen Tweet auf Die Moral der Mannschaft ist so niedrig wie nie zuvor, seit Pochettino das Kommando übernommen hat, und die Stimmung im Lager beginnt, einige Beobachter zu beunruhigen.

Während viele Spieler anderer Premier-League-Klubs die meiste Zeit ihres Tages auf dem Trainingsgelände verbringen und sich mit Teamkollegen und Betreuern unterhalten, soll in Cobham eine Atmosphäre herrschen, in der die Spieler nach Abschluss des Trainings den Komplex so schnell wie möglich verlassen .

Die Moral der Chelsea-Mannschaft ist „merklich niedrig“, da Bedenken hinsichtlich des Spielerverhaltens auftauchen“ /></p>
<p> Pochettino hat eine große Aufgabe, die Dinge bei Chelsea zu ändern (Bild: Getty)</p>
<p>Squad-Mitglieder bleiben selten zurück, um zusätzliche Arbeit zu erledigen, und dies trägt zu dem Gefühl bei, dass es in der Gruppe an Zusammengehörigkeit mangelt.</p>
<p>Es soll auch Bedenken hinsichtlich der Fähigkeit der Spieler gegeben haben, zu empfangen und sich zu bewerben analytische Informationen, während bestimmte Spieler Schwierigkeiten hatten, kritisches Feedback anzunehmen.</p>
<p>Ein Faktor, der dazu beigetragen hat, war die Unerfahrenheit des Kaders, da sich die Rekrutierung auf die Verpflichtung junger, aufstrebender Spieler konzentrierte, aber das hat seine Nachteile.</p>
<h3 class=Weitere Trends < /h3>

Die Moral der Chelsea-Mannschaft ist „merklich niedrig“, da Bedenken hinsichtlich des Spielerverhaltens auftauchen“ /></p>
<p class=Alejandro Garnacho schlägt bei Man Utd gegen West gegen Angel Di Maria zurück Schinken

 Die Moral des Chelsea-Kaders ist „merklich gesunken“, da Bedenken hinsichtlich des Spielerverhaltens auftauchen“ /></p>
<p class=Mauricio Pochettino erwägt einen sofortigen Wechsel zu Chelsea, um seinen Job zu retten

 Die Moral der Chelsea-Mannschaft ist „merklich gesunken“, da Besorgnis über das Spielerverhalten aufkommt“ /></p>
<p class=Roy Keane bezeichnet Liverpool als „Kneipenteam“ und gibt eine Titelprognose ab

< p>Die Moral der Chelsea-Mannschaft ist „merklich gesunken

Jürgen Klopp ärgert sich über die „unglaubliche“ rote Karte von Ibrahima Konate gegen Arsenal

Weitere Geschichten lesen

Ein Problem war die allgemeine mangelnde Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Taktiken und Spielmuster von Neuverpflichtungen, da die Spieler es gewohnt waren, in Teams mit sehr definierten taktischen Strukturen zu spielen.

Auf die Frage, ob seine Spieler nach der Niederlage gegen die Wolves gut genug seien, sagte Pochettino: „Ich denke, das sind wir alle nicht.“ Im Moment ist das die Realität. Auch ich bin der Erste, der für diese Situation verantwortlich ist. Was wir heute gezeigt haben, ist, dass wir nicht gut genug sind. Ich stimme Ihnen zu 100 Prozent zu.

„Wir haben die Situation nicht richtig gemeistert und niemand kann sicher sein.“ Ich möchte nicht hierher kommen und sagen, dass ich der Beste bin. Wir sind alle verantwortlich.

„Auch die Spieler.“ Die Spieler müssen eine gewisse Verantwortung übernehmen, so wie auch ich die Verantwortung übernehme. Ich stimme Ihnen zu, im Moment passen wir nicht zur Geschichte des Vereins. Das ist wahr, wir müssen akzeptieren und wir müssen kritisch sein und dürfen nicht aufgeben. Wir müssen weiter daran arbeiten, etwas zu ändern, vielleicht eine Entscheidung zu treffen und versuchen, die Dinge anders zu finden.'

MEHR: Manchester City überholt Arsenal, als Phil Foden mit einem Hattrick gegen Brentford gewinnt

MEHR: Pep Guardiola sendet eine neue Botschaft an Real Madrid inmitten der Transferlinks von Erling Haaland

MEHR: Chelsea will Todd Kline vom Rivalen Tottenham abwerben

Chelsea-Neuigkeiten, Exklusivmeldungen und Analysen

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen von Google.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *