Die Londoner Postleitzahlen, in denen Sie eine Immobilie für 350.000 £ kaufen können

Spread the love

Die Londoner Postleitzahlen, in denen Sie eine Immobilie für £350.000 kaufen können

Könnten Sie sich hier ein Haus leisten? (Bild: Getty Images)

Wenn 2024 das Jahr ist, in dem Sie auf die Immobilienliste in London aufsteigen möchten, zeigt diese Karte die Postleitzahlen und Bezirke, in denen sich Immobilien befinden für unter 350.000 £ gelistet.

Während die Hauptstadt definitiv nicht zu den günstigsten Orten für den Kauf eines Hauses gehört, geht es einigen Bezirken mittlerweile gut unter dem durchschnittlichen Immobilienpreis in der Hauptstadt von 534.977 £.

Eine Studie des Immobilienunternehmens Savills über Erstkäufer (FTB) zeigt, dass sie nur 27 % des Neubaumarktes in London ausmachen, gegenüber 45 % im Jahr 2021, wobei die wichtigsten Probleme mit der Lage, dem Preis und dem Preis zusammenhängen Art der Häuser, die vermarktet werden.

Der durchschnittliche FTB in London ist nach Angaben von UK Finance 34 Jahre alt, verfügt über ein Haushaltseinkommen von 101.663 £ und kann sich eine Einlage von 148.888 £ leisten.

Wenn Sie also einen Neubau mit zwei Schlafzimmern ergattern möchten, der unter dem Durchschnittspreis liegt, müssen Sie sich wahrscheinlich in die Außenbezirke der Stadt begeben.

Zu den Bezirken mit Häusern unter 350.000 £ gehören Havering, Bellen & Dagenham, Bexley, Bromley, Croydon, Sutton, Kingston upon Thames, Hillingdon, Hounslow, Ealing, Harrow und Brent.

Dies bedeutet laut Savills, dass FTBs sich möglicherweise in 34 % der Londoner Postleitzahlgebiete eine neu gebaute Immobilie mit zwei Schlafzimmern leisten können.

Die Londoner Postleitzahlen, in denen Sie eine Immobilie für £350.000 kaufen können

Wohnwohnungen im Baugebiet Barking Riverside im Londoner Stadtteil Barking und Dagenham. (Bild: John Keeble/Getty Images)

Aktuelle Nachrichten aus London

  • Klavier im Zentrum von St. Pancras. Argy Bargy wird nach Streit im chinesischen Fernsehen abgeriegelt und bewacht.
  • Ein mit Sprengstoff gefülltes Schiff liegt in der Themse. Jetzt sagen Experten, dass es platzen wird
  • Eine Londoner Wohnung ohne Wohnzimmer wird als „ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis“ bezeichnet

Um die neuesten Nachrichten aus der Hauptstadt zu erhalten, besuchen Sie Metro.co.uks Londoner Nachrichtenzentrum.

Zu den Gebieten innerhalb dieser Bezirke, die darauf vorbereitet sind, wichtige erschwingliche Postleitzahlen für FTBs zu werden, gehören Barking, Dagenham, Romford und Hornchurch East Croydon.

Gebiete um Bromley, Eltham, Sutton und Carshalton haben „sehr wenig zukünftiges Angebot“, sagten die Immobilienmakler.

Die Londoner Postleitzahlen, in denen Sie eine Immobilie für 350.000 £ kaufen können

Die Gebiete mit dem erschwinglichsten Wohnraum (Bild: Savills/Metro.co.uk)

Da Londons Angebot und Nachfrage auf dem Mietmarkt weiterhin unausgewogen sind und die Mieten in der Hauptstadt in den letzten zwei Jahren um 31 % gestiegen sind, strömen Menschen, die sich in London keine Hypothek leisten konnten, über die M25 hinaus.

Weitere Trends

Die Londoner Postleitzahlen, wo Sie eine Immobilie für £350.000 kaufen können

Ein mit Sprengstoff gefülltes Schiff liegt in der Themse. Jetzt sagen Experten, dass es bald explodieren wird

 Die Londoner Postleitzahlen, in denen Sie eine Immobilie für 350.000 £ kaufen können. /></p>
<p class=Was ich miete: „Ich zahle 750 £, um alleine in Manchester zu leben“

Die Londoner Postleitzahlen, in denen Sie eine Immobilie für 350.000 £ kaufen können

Klavier im Zentrum von St. Pancras, Argy Bargy wird nach Streit im chinesischen Fernsehen abgeriegelt und bewacht

Die Londoner Postleitzahlen, wo Sie eine Immobilie für £350.000 kaufen können

Flug von Manchester nach London endet dank Sturm Isha in Budapest

Weitere Geschichten lesen

Zwischen 2020 und 2023 zogen über 350.000 Menschen von der Stadt in die Vororte, wobei Chelmsford, Essex, zum beliebtesten Anziehungspunkt der Londoner wurde. Eine Immobilie in einem Vorort kostet Sie 396.908 £, satte 322.371 £ weniger als der Londoner Durchschnitt.

Wo sind die günstigsten Londoner Pendlerstädte Großbritanniens?

Wenn Sie in London arbeiten, Ihr Budget aber bedeutet, dass Sie woanders hinziehen müssen, hat ein Ranking von MoveiQ, der Immobilienberatungs-Website von Phil Spencer, die günstigsten Pendlerstädte zum Leben ermittelt. Den ersten Platz belegt die Stadt Peterborough in Cambridgeshire, wo die Der durchschnittliche Preis für ein Haus beträgt nur 250.492 £.

Zu den anderen Londoner Pendlerstädten auf der Liste gehören:

  1. Purfleet-On-Thames, Essex = £ 253.952
  2. Wellingborough, Northamptonshire = 248.050 £
  3. Northampton, Northamptonshire = 280.848 £
  4. Pitsea, Essex = 297.494 £
  5. Rugby, Warwickshire = 290.335 £
  6. Chatham, Kent = 302.301 £
  7. Bletchley, Buckinghamshire = 332.696 £
  8. Colchester, Essex = 321.023 £
  9. Luton, Bedfordshire = 318.612 £
  10. < /ol>

    Wenn Sie entschlossen sind, in der Stadt zu bleiben, werden Orte wie Ealing und Tower Hamlets im Jahr 2023 günstiger, einige Bezirke wie Hammersmith und Fulham und Barnet sind jedoch weiterhin teurer.

    Aber der Bezirk, in dem die Immobilienpreise letztes Jahr am stärksten fielen, war laut Rightmove Merton.

    Im Dezember 2023 hatte der Bezirk, in dem Wimbledon beheimatet ist, einen durchschnittlichen Hauspreis von 694.521 £, was bedeutet, dass die Preise um 5,8 % gesunken sind. Aber es ist immer noch eine sehr teure Option.

    Im südwestlichen Bezirk Hounslow fielen die Immobilienpreise im vergangenen Jahr ebenfalls um 4,7 %. Damit belaufen sich die durchschnittlichen Einkaufskosten dort auf etwa 581.638 £, knapp über dem Londoner Durchschnitt.

    Und Enfield im Norden Londons hat jetzt einen typischen Immobilienpreis von 491.436 £, was bedeutet, dass er unter dem Durchschnitt der Hauptstadt liegt. Damit ist er einer der günstigsten Bezirke überhaupt, nachdem die Immobilienpreise im vergangenen Jahr um 4,4 % gesunken sind.

    Londoner Bezirke, in denen die Preise fielen

    • Mit 482.443 £ (-0,3 %)
    • Harrow 622.840 £ (-0,9 %)
    • Hillingdon  549.102 £ (-1,7 %)
    • Bexley 478.184 £ (-1,8 %)
    • Newham 452.670 £ (-1,9 %) )
    • Tower Hamlets 578.848 £ (-1,9 %)
    • Hackney 687.116 £ (-1,9 %)
    • Southwark  648.631 £ (-2,0 %)
    • Waltham Forest 551.028 £ (-2,0 %)
    • Ealing 600.213 £ (-2,5 %)
    • Barking and Dagenham 365.364 £ (-2,8 %)
    • Redbridge 499.863 £ (-2,9 %)
    • Bromley 609.024 £ (-2,9 %)
    • Kingston upon Thames 687.810 £ (-3,0 %) )
    • Croydon 475.950 £ (-3,1 %)
    • Brent 632.577 £ (-3,3 %)
    • < li> Enfield 491.436 £ (-4,4 %)

    • Camden 1.041.967 £ (-4,6 %)
    • Hounslow 581.638 £ (-4,7 %)
    • Merton 694.521 £ (-5,8 %)

    MEHR: Was ich miete: „Ich zahle 750 £ im Monat, um alleine in Manchester zu leben“

    MEHR: In dieser malerischen kroatischen Stadt kann man für 11 Pence ein Haus kaufen – natürlich mit einem Haken

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *