Die Leute sind verblüfft über Gillian Andersons Verwandlung für das Netflix-Drama „Prince Andrew“.

Spread the love

Die Leute sind überwältigt von Gillian Andersons Verwandlung für das Netflix-Drama „Prince Andrew““ /></p>
<p> Gillian Anderson wird Emily Maitlis im kommenden Netflix-Drama „Scoop“ spielen (Bild: Peter Mountain/Netflix)</p>
<p> Gillian Andersons Verwandlung für den kommenden Netflix-Film „Prince Andrew“ hat die Fans verblüfft.</p>
<p>Der Netflix-Film „Scoop“ basiert auf den Memoiren „Scoops: The BBC's Most Shocking Interviews From Prince Andrew To Steven Seagal“ des ehemaligen Newsnight-Produzenten Sam McAlister. </p>
<p>Netflix sagte, es werde sich um „die Bewältigung der Vetos im Palast, den Durchbruch in Prinz Andrews engsten Kreis, die hochriskanten Verhandlungen und die Intensität der Proben – bis hin zum atemberaubenden Interview selbst“ kümmern.</p>
<p>Der Streaming-Riese fügte hinzu Der Film wird auch „die Journalisten hervorheben, deren Hartnäckigkeit und Mut bei der Ankündigung die höchsten Decken durchbrachen“.</p>
<p>In dem Projekt spielt Rufus Sewell den in Ungnade gefallenen Prinzen, während Gillian die Journalistin Emily Maitlis spielt, die den Herzog von York bekanntermaßen über seine Beziehung mit dem verurteilten Sexualstraftäter Jeffrey Epstein und die Tatsache, dass er mit einem minderjährigen Mädchen geschlafen hat, ausfragt.</p>
<p>Jetzt Der Streaming-Dienst hat erste Bilder des Dramas veröffentlicht, wobei die Hauptdarsteller eine riesige Resonanz hervorgerufen haben.</p>
<p><img decoding=

Sie spielt neben Rufus Sewell die Rolle des Prinz Andrew (Bild: Peter Mountain/Netflix)

Das Foto von Gillian zeigt sie in einem Ein nahezu identischer Blazer im Militärstil, den Maitlis im Interview 2019 trug, sowie eine blonde, kurz geschnittene Perücke, während sie jemanden außerhalb des Bildes anstarrt, wahrscheinlich den Prinzen.

„Gillian ist ständig in Netflix-Shows zu sehen – omg.“ ,‘ postete Benutzerin Emily auf X.

„Gillian Anderson als Emily Maitlis. „Das ist mein Römisches Reich“, erklärte Stuart.

„Alles, Gillian Anderson, ich muss dabei sein“, fügte Soji hinzu.

Die Leute sind verblüfft von Gillian Andersons Verwandlung für das Netflix-Drama von Prince Andrew

Der Film basiert auf dem Memoiren eines ehemaligen Newsnight-Produzenten (Bild: Peter Mountain/Netflix)

In der Zwischenzeit sagten viele andere, dass sie verfolgt wurden, als sie sahen, wie unheimlich Rufus Prinz Andrew ähnelte.

„Rufus sieht so gut aus!“ Auf den ersten Blick hätte ich schwören können, dass das wirklich Andrew war!‘ Josie hat gepostet.

Weitere Trends

Die Leute sind verblüfft von Gillian Andersons Verwandlung für das Netflix-Drama „Prinz Andrew“ /></p>
<p class=Wie die Suche eines Trans-Paares nach dem perfekten Sperma eine unerwartete Wendung nahm

Die Leute sind verblüfft über Gillian Andersons Verwandlung für das Netflix-Drama „Prinz Andrew““ /></p>
<p class=Könige, die nach der Krebsdiagnose für König Charles einspringen könnten

Die Leute sind verblüfft über Gillian Andersons Verwandlung für das Netflix-Drama „Prince Andrew

Jack Whitehall denkt, dass Roxy nur wegen Leonardo DiCaprio bei ihm ist

Die Leute sind verblüfft über Gillian Andersons Verwandlung für das Netflix-Drama „Prince Andrew

Einblick in Sofia Vegaras Privatleben, einschließlich seines ermordeten Bruders

Weitere Geschichten lesen

„Nein, Rufus Sewell als Andew … gut gemachtes Make-up-Team“, sagte Sian.

Der Herzog von York gab 2019 das mittlerweile berüchtigte Interview (Bild: BBC)

Claire sagte jedoch: „Nun gut Ich bin in Rufus Sewell verknallt.‘

Benutzerin Katie Brooks teilte auch mit: „Musste da noch eine zweite Aufnahme machen.“ Sie haben diesen Spot perfekt in Szene gesetzt.‘

Außerdem sind Billie Piper als McAlister, Keeley Hawes als ehemalige Privatsekretärin von Prinz Andrew, Amanda Thirsk und Romola Garai als Esme Wren zu sehen, die damals Newsnight leitete das Interview.

Im preisgekrönten Interview setzte sich Maitlis mit dem Herzog von York zusammen, der bestritt, Sex mit Virginia Giuffre gehabt zu haben.

Die Leute sind verblüfft von Gillian Andersons Verwandlung für das Netflix-Drama von Prince Andrew

Das Interview wird auch in eine Serie für Amazon Prime umgewandelt (Bild: Mark Harrison)

Giuffre behauptet, sie sei im Alter von 17 Jahren von Jeffrey Epstein gehandelt worden und nach US-amerikanischem Recht noch minderjährig gewesen.

Er behauptete jedoch, er hätte sie an dem besagten Tag nicht treffen können, da er in einem Pizza Express war in Woking.

Das Interview wurde bereits für die Verfilmung von Prince Andrew: The Musical im Jahr 2022 adaptiert, während derzeit auch eine Amazon-Serie in Produktion ist.

Das Projekt A Very In „Royal Scandal“ werden Michael Sheen und Ruth Wilson die Hauptrollen spielen.

Scoop wird auf Netflix gestreamt.

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, melden Sie sich an Kontaktieren Sie das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite „Submit Stuff“ besuchen – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR : Emily Maitlis gibt zu, dass der „magnetische“ Russell Brand sie in einem früheren Interview „bezaubert“ hat

MEHR: Emily Maitlis kritisiert die „absolut entsetzliche“ Berichterstattung über den Huw-Edwards-Skandal

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *