Die Legende von Manchester United, Patrice Evra, sagt, er werde „auf der Toilette weinen“, nachdem Liverpool die Premier League angeführt hat

Spread the love

Die Legende von Manchester United, Patrice Evra, sagt, dass er „auf der Toilette weinen wird“, nachdem Liverpool die Spitze der Premier League erreicht hat“ />< /p> Jürgen Klopps Liverpool steht an der Spitze der Premier League (Foto: Getty)</p>
<p class=Manchester-United-Legende Patrice Evra sagte, er würde „auf der Toilette weinen“, nachdem er zugesehen hatte, wie Liverpool die Premier League anführte.

Arsenal-Neuigkeiten, Exklusivangebote und Analysen

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Ein 2:0-Sieg in Burnley am Boxing Day, dank der Tore von Darwin Nunez und Diogo Jota, brachte Liverpool die Führung im Titelrennen zurück.

Kurz nach dem Sieg bei Turf Moor tat ihnen der Erzrivale United der Reds einen Gefallen, indem er mit Aston Villa einen weiteren Titelanwärter besiegte, nachdem er zur Halbzeit einen 0:2-Rückstand aufgeholt und mit 3:2 gewonnen hatte.

Hätte Villa gewonnen, wären sie punktgleich mit Liverpool, aber stattdessen liegt die Mannschaft von Jürgen Klopp zwei Punkte vor allen anderen, wird aber von Arsenal entthront, wenn sie am Donnerstagabend West Ham schlagen.

Als Evra über die Berichterstattung von United gegen Villa auf Amazon Prime Sport sprach, sagte er, er schätze die Titelchancen von Liverpool sehr hoch ein – so sehr es ihn auch schmerzte, das zuzugeben.

'Ich möchte nicht antworten.' [über Liverpools Spitzenreiter]. Wir müssen neutral sein, wir arbeiten im Fernsehen!‘, scherzte der ehemalige Linksverteidiger der Red Devils.

„Nein, aber Lob gebührt Liverpool, und sie haben es verdient.“ Ich denke, sie sind ein ernsthafter Anwärter auf den Titel.

Premier League 2023/24 Champions-Quoten:

Man City – 10.11.

Arsenal – 13/5

Liverpool – 4.11.

Tottenham – 20/1

Aston Villa – 22/1

Quoten mit freundlicher Genehmigung von Betfair

'Wir reden viel über Manchester City und Arsenal und natürlich hat City noch zwei Spiele vor sich. Aber Liverpool, glaube ich, ist wieder im Geschäft.

„Sie stehen an der Spitze der Liga und werden [dort] bleiben, weil sie diese Konstanz haben.“ Sie haben einen großartigen Manager.

„Sehen Sie, ich bin nicht so neutral, ich gebe Liverpool so viel Anerkennung!“ Jetzt werde ich auf der Toilette weinen!'

Mehr: Trending

Die Legende von Manchester United, Patrice Evra, sagt, dass er „auf der Toilette weinen wird“, nachdem Liverpool die Premier League angeführt hat“ /></p>
<p class=Kepa Arrizabalaga wird angesichts der Bedenken von Real Madrid voraussichtlich zu Chelsea zurückkehren

Manchester United-Legende Patrice Evra sagt, dass er „auf der Toilette weinen wird“, nachdem Liverpool die Premier League angeführt hat“ /></p>
<p class=Real Madrid könnte den Star von Man Utd im Rahmen eines günstigen Januar-Deals mit einem wechselfreudigen Spieler verpflichten

Manchester United-Legende Patrice Evra sagt, dass er&rsquo „Wir werden auf der Toilette weinen, nachdem Liverpool die Premier League anführt“ /></p>
<p class=Alan Shearer drängt Newcastle United, im Januar den ehemaligen Star von Man Utd zu verpflichten< /p>

Die Legende von Manchester United, Patrice Evra, sagt, dass er „auf der Toilette weinen wird“, nachdem Liverpool die Spitze der Premier League erreicht hat“ /></p>
<p class=Man Utd strebt Ex-Stürmer von Bayern München an, der über eine Rückkaufklausel in Höhe von 19 Millionen Pfund verfügt

Die Reds haben in dieser Saison nur ein Ligaspiel verloren – auswärts bei Tottenham umstrittene Umstände – aber zu Beginn des neuen Jahres müssen sie mit einer Reihe kniffliger Spiele aufwarten, nämlich Newcastle, Bournemouth, Chelsea und Arsenal.

Darüber hinaus müssen sie sich auch mit einer dritten Runde des FA Cups auseinandersetzen Unentschieden gegen die Gunners sowie ein Carabao-Cup-Halbfinale mit Hin- und Rückspiel gegen Fulham.

MEHR: Tottenham ruft jungen Stürmer zurück, bevor Son Heung-min zum Asien-Pokal wechselt

MEHR: Sir Jim Ratcliffe wird von Dean Saunders dazu gedrängt, elf Spieler von Manchester United loszuwerden

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *