Ruthie Tompson ist im Alter von 111 Jahren gestorben (Bild: Stefanie Keenan/Getty Images for TCM)

Animationslegende Ruthie Tompson, die an Disneys erstem Animationsfilm Schneewittchen und die sieben Zwerge mitgearbeitet hat, ist im Alter von 111 Jahren gestorben.

Die Künstlerin starb “friedlich im Schlaf” in ihrem Haus im Motion Picture and Television Fund in Woodland Hills, Kalifornien, am Sonntag laut Variety.

Disneys stellvertretender Vorsitzender Bob Iger sagte in einer Erklärung: “Ruthie war eine Legende unter Animatoren und ihre kreativen Beiträge zu Disney – von Schneewittchen und die sieben Zwerge bis hin zu den Rettern – sind bis heute beliebte Klassiker.

“Obwohl wir ihr Lächeln und ihren wunderbaren Humor vermissen werden, werden ihre außergewöhnliche Arbeit und ihr Pioniergeist für immer eine Inspiration für uns alle sein.”

Tompsons Karriere bei Disney stand in den Sternen, Als sie im Alter von 14 Jahren nach Los Angeles zog, lebte ihre Familie im selben Block wie Walt und Roy Disneys Onkel Robert und lebte in der Nähe des Disney Bros. Studios in der Kingswell Avenue.

Sie arbeitete fast 40 Jahre lang bei The Walt Disney Company und begann ihre Karriere als Malerin im Studio Ink & Paint Department.

Die legendäre Disney-Animatorin Ruthie Tompson, die an Schneewittchen mitgearbeitet hat, stirbt im Alter von 111

Tompson arbeitete an Schneewittchen und die sieben Zwerge (Bild: Disney)

Sie arbeitete an Disneys erstem Animationsfilm in voller Länge, dem beliebten Schneewittchen und die sieben Zwerge. im Jahr 1937, bevor er als letzter Checker Animations-Cels überprüfte.

Tompson wechselte dann 1948 zum Animationscheck und zur Szenenplanung.

In ihr Während ihrer Karriere bei Disney arbeitete sie an legendären Filmen wie Pinocchio, Fantasia, Dumbo, Dornröschen, Mary Poppins, The Aristocrats und Robin Hood.

Tompson zog sich 1975 von Disney zurück, nachdem er an The Rescuers gearbeitet hatte .

1952 gehörte Tompson zu den ersten drei Frauen, die in die Hollywood-Kameragewerkschaft aufgenommen wurden, als sie zur IATSE Local 659 eingeladen wurde, und wurde 2000 für sie zur Disney-Legende ernannt umfangreiche Arbeit im Studio.

Tompson – die 1910 geboren wurde, sprach letztes Jahr bei D23 anlässlich ihres 110. Geburtstags und sagte: „Viel Spaß. Versuchen Sie, so viel wie möglich für sich selbst zu tun. Erinnere dich an all die guten Dinge im Leben.’

Der Star war ein lebenslanger Fan der Los Angeles Dodgers sowie von Disney und wird von zwei Nichten, Judy Weiss und Calista Tonelli, überlebt; und ein Neffe, Pierce Butler III.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21