Um dieses Video anzuzeigen, aktivieren Sie bitte JavaScript und ziehen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser in Betracht, der HTML5-Video unterstützt< /p>

Eine Frau ist mit ihrem Hund wieder vereint, nachdem schockierendes Video von der Videoüberwachung, das maskierte Männer zeigt, die den Welpen aus ihrem Haus schleppen, viral geworden ist.

Chloe Moore, 37, war mit ihren drei Kindern auf einem Spieldate, als Die Diebe brachen am Morgen des 22. Novembers am helllichten Tag in ihr Haus in Southend-on-Sea, Essex, ein.

Sie wurden von einer Überwachungskamera erwischt, die einen 11 Monate alten Amerikaner mitschleppte Bulldogge Queenie verlässt das Grundstück an ihren Hinterbeinen, bevor sie sie hochhebt und in den Laderaum eines Lieferwagens packt.

Die Familie von Frau Moore hat das Filmmaterial als Teil eines großen Appells online gestellt, Queenie nach Hause zu bringen.

Ihr Bruder, die Influencerin Jude Moore, richtete ebenfalls einen verzweifelten Appell an seine 50.000 Facebook-Follower.< /p>

Und nur 48 Stunden nach dem Verschwinden von Queenie wurde bekannt gegeben, dass das Haustier zurückgegeben wurde.

CCTV-Aufnahmen zeigten, wie der 11 Monate alte Welpe von Dieben mit Kapuze weggezerrt wurde (Bild: Chloe Moore/SWNS)

Neben der Aufzeichnung ihres Diebstahls filmten Kameras auch den herzerwärmenden Moment, mit dem sie wieder vereint war Der andere Hund von Frau Moore, der einjährige Hendricks, wedelte spielerisch mit dem Schwanz und hüpfte auf und ab.

Frau Moore sagte danach: 'Mir gehen gerade viele Dinge durch den Kopf .

'Natürlich war ich überglücklich, als wir sie zurückbekamen, aber diese Erleichterung hat sich schnell in Wut verwandelt, wie jemand unserer Familie so etwas antun konnte.

'Ihre Pfoten sind normalerweise so weich aber von dort, wo sie über den Beton geschleift wurde, sind sie jetzt wie Käsereiben.

'Ich glaube wirklich, dass unsere Queenie zu heiß war, um damit umzugehen, weil die sozialen Medien absolut verrückt geworden sind.

Die gestohlene Bulldogge kehrte zurück, nachdem die Videoüberwachung maskierter Männer, die sie wegschleppten, viral wurde

Queenies Besitzer glaubt, dass der Appell in den sozialen Medien sie “zu heiß gemacht hat, um damit umzugehen” (Bild: Essex Live/BPM Media)

'Wir hatten innerhalb von 24 Stunden 1,8 Millionen Aktien auf Facebook und Queenies Profil war damals so hoch, dass man sie nicht so hätte behandeln können, wie sie es wollten.

' Sie hat jetzt große Angst, irgendwohin zu gehen – ich kann sie nicht mitnehmen oder ins Auto nehmen; sie hat einfach solche Angst.

'Alles was wir tun können ist, sie zu trösten und langsam zu versuchen, sie wieder so zu machen, wie sie war – aber mit allem, was sie durchgemacht hat, wird es nicht sein leicht.'

Der Vorfall ereignete sich am 22. November um 10 Uhr.

Die Polizei von Essex hat eine Frau wegen Einbruchsverdachts festgenommen, die inzwischen freigelassen wurde während die Ermittlungen andauern.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam per E-Mail unter webnews@metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21