Alexander Litwinenkos Witwe Marina sagte, die Botschaft ihres Mannes an Wladimir Putin werde durch die Ereignisse nach seinem Tod verwirklicht (Bild: Rex/AFP)

Die Witwe von Alexander Litwinenko wiederholte seinen letzten Trotz Worte an Wladimir Putin 15 Jahre nach seiner Ermordung.

Marina Litwinenko sagte, dass die Totenbett-Botschaft des ehemaligen russischen Geheimdienstlers, dass sein Schweigen “seinen Preis hat”, irgendwann den Premierminister des Landes verfolgen wird.

Sie beschrieb auch ihren Ehemann als “mutig”. ' Mann, von dem sie glaubte, dass er seinen qualvollen Kampf ums Leben in den Tagen nach seiner Vergiftung mit radioaktivem Polonium 210 gewinnen würde.

Frau Litvinenko, 59, wird sich morgen mit einer kleinen Gruppe von Freunden und Familie an seinem Grab in Highgate im Norden Londons versammeln, um an den Ex-Spion zu gedenken, der am 23. November 2006 im Krankenhaus starb.

Sie hat die letzten 15 Jahre damit verbracht, ihren Ehemann, den sie Sasha nennt, und seinen Kampf gegen die Korruption in Russland in der Öffentlichkeit zu halten.

Eine öffentliche Untersuchung wurde 2016 abgeschlossen dass der Schlag von den russischen Agenten Andrei Lugovoi und Dmitri Kovtun ausgeführt wurde, wahrscheinlich auf Befehl von Herrn Putin.

Im September 2021 entschied auch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte, dass der ehemalige Beamte des Bundessicherheitsdienstes durch die Hand der ehemaligen Soldaten gestorben ist.

The Die neueste Erkenntnis wurde nach der Anklage von Frau Litvinenko vorgelegt, die ihren Kampf um Gerechtigkeit vor Gericht weitergeführt hat.

Alexander Litvinenkos Frau sagt seine letzten Worte ‘wird Putin verfolgen zu das Ende’

Alexander Litvinenko auf der Intensivstation des University College Hospital im Jahr 2006, nachdem er mit Polonium-210 vergiftet worden war (Bild: PA)

“Sasha war mutig und verantwortungsbewusst in dem, was er tat”, sagte sie .

'Seine letzten Worte im Krankenhaus galten Herrn Putin, als er sagte: “Sie können mich zum Schweigen bringen, aber dieses Schweigen hat seinen Preis”.

'Es gibt jetzt zwei Gerichte, die sich darüber einig sind, was passiert ist, und jedes Mal, wenn Sie Nachrichten aus Russland hören, hängt alles mit dem zusammen, was Sasha zu verhindern versuchte.

'Obwohl es ihm als Einzelperson schwer fiel, dies zu tun, versuchte er zu erklären, wie das System von innen her aussah.

'Ich bin sicher, dass er es tun würde von der Situation in Russland heute sehr enttäuscht sein, weil er Russland liebte und wollte, dass es der beste Ort zum Leben ist.

'Er ist nicht allein, es gibt viele andere Leute wie ihn und wir sollten die Hoffnung nicht aufgeben, dass Russland eines Tages ein besserer Ort sein wird.

'Sie sollten das russische Volk, die Regierung und den Staat trennen.

'Eines Tages, wenn Putins Diktatur scheitert und er nicht mehr Premierminister ist, wird es eine Menge Anklagen gegen ihn und Alexander Litwinenko geben Fall wird ein großer Teil davon sein.'

Alexander Litvinenko ’s Frau sagt seine letzten Worte ‘wird Putin bis zum Ende verfolgen’

Marina Litvinenko spricht mit den Medien während der Vorstellung einer Oper mit dem Titel “Das Leben und der Tod von Alexander Litvinenko” (Bild: Tolga Akmen/AFP)

Herr Litvinenko, 43, starb drei Wochen später im University College Hospital das Isotop Polonium-210 wurde in einem Londoner Hotel in seinen Tee geschlüpft.

Lugovoy ist seither in Russland “löwen” und wurde von Putin nach den Ergebnissen der öffentlichen Untersuchung mit einer Ehrung ausgezeichnet.

Moskau hat Auslieferungsanträge abgelehnt, damit das Paar in Großbritannien angeklagt wird.

In der Kulturarena wird David Tennant Herrn Litvinenko in einem bevorstehenden ITV-Drama spielen, der neuesten Adaption der Affäre die dieses Jahr auch auf der Bühne von der Grange Park Opera in Surrey und für eine Produktion 2019 im Old Vic nachgebaut wurde.

Frau Litvinenko sagte gegenüber Metro.co.uk, dass die Bühnen- und Leinwandrealisierungen tragen dazu bei, dass ihr Mann nicht aus dem Blickfeld verschwindet, insbesondere bei jüngeren Generationen.

Alexander Litvinenko's Frau sagt seine letzten Worte ‘wird Putin bis zum Ende verfolgen’

Alexander Litvinenko mit seinem Buch „Blowing Up Russia: Terror From Within“ 2002 in seinem Londoner Haus (Foto: Alistair Fuller/AP)

Alexander Litvinenko's Frau sagt seine letzten Worte ‘wird Putin bis zum Ende verfolgen’

Marina und Alexander Litvinenko fotografierten im November 2000 im Holland Park, London (Foto: REX/Shutterstock)

In Vorbereitung auf das Jubiläum sagte sie: “Ich fühle eine Mischung aus Emotionen .

'Im Kampf um Gerechtigkeit wurden in den letzten 15 Jahren einige großartige Ergebnisse erzielt, aber es ist eine Frage, wie die Regierung diese Ergebnisse verwendet.

'Für mich ist wichtig, dass Sashas Andenken wird lebendig gehalten.

'Es gab ein Theaterstück im Old Vic, Dokumentationen und Fernsehproduktionen.

'Es bedeutet immer mehr die Leute werden sich an ihn erinnern und daran, was mit uns passiert ist, besonders unter jungen Leuten und denen, die von dem Fall vielleicht nichts wissen.'

Alexander Litvinenko's Frau sagt seine letzten Worte ‘wird Putin bis zum Ende verfolgen’

Marina Litwinenko spricht mit den Medien außerhalb der Royal Courts of Justice, wo die Ergebnisse der Untersuchung bekannt wurden (Bild: Jonathan Brady/PA)

Der ausgesprochene Kreml-Kritiker war in der gehobenen Kategorie Millenium Hotel in Mayfair, als ihm die Substanz, die nur aus einem Atomreaktor stammen konnte, in sein Getränk schlüpfte.

Zwei Tage vor seinem Tod konnte Herr Litwinenko, der zuvor auch für den KGB arbeitete, eine Totenbetterklärung diktieren, einschließlich der Botschaft an den russischen Premierminister.

In Erinnerung an das Ende seiner Leben, sagte seine Frau: 'Es war der zweiundzwanzigste Tag von Sashas Krankheit.

'Er starb nicht an einem Tag, er kämpfte lange Zeit um sein Leben .

'Das Polonium wurde erst nach seinem Tod entdeckt und wir haben alle gesehen, wie hart er ums Überleben gekämpft hat.

'Der letzte Tag war der meiste schwierig, weil er bewusstlos war.

'Leider versagte sein Herz, der stärkste Teil seines Körpers, am Ende.'

In Nach dem Urteil des Europäischen Gerichts wurde Moskau verurteilt, Frau Litvenenko 85.600 £ Schadenersatz und 19.300 £ an Kosten und Auslagen zu zahlen.

Russland hat jede Beteiligung am Tod von Herrn Litvinenko stets bestritten.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21