Die FBU hat angekündigt, was die nächste Meisterschaft der Ukraine sein wird

Die FBU hat angekündigt, wie die nächste Meisterschaft der Ukraine aussehen wird

Der Präsident der Föderation erzählte, wie Sie in schwierigen Zeiten aus der Situation herauskommen wollen.

Ukrainische Basketball-Meisterschaft wird immer auf dem Territorium unseres Landes stattfinden. Darüber sagte der Präsident der Organisation, Mikhail Brodsky, in einem Interview mit dem Pressedienst der FBU. Gleichzeitig sprach er über die schwierigen Zeiten für den ukrainischen Basketball. Laut dem Funktionär werden nicht alle zusammenkommen können, um an der Meisterschaft teilzunehmen.

“Wir fangen jetzt an, mit Vereinen zusammenzuarbeiten, die unter diesen Bedingungen in der ukrainischen Meisterschaft spielen können. Es ist jetzt nicht für alle süß, das ist klar, aber wir werden definitiv die ukrainische Meisterschaft austragen. Wir werden zwei Meisterschaften haben – Division A – Superleague und Division B, bei Männern und Frauen. Früher hatten wir drei Meisterschaften – jetzt werden wir zwei haben.

Wir haben mehrere Formate in Betracht gezogen. Es gab sogar die Idee, alle in einer Liga zu starten und im zweiten Teil in Divisionen aufzuteilen, aber wir entschieden, dass es besser wäre, die Saison je nach den Fähigkeiten der Vereine in zwei Ligen aufzuteilen. Wir werden ohne Fans spielen, aber mit obligatorischen Online- und TV-Übertragungen und angemessener Medienunterstützung.

Die Spiele werden an sicheren Orten mit Schutzräumen abgehalten. Die Tourneen werden in einer Art Blasen stattfinden, die wir bereits unter Quarantäne durchlaufen haben, das heißt, die Vereine werden sich an einem Ort versammeln, wo sie eine Reihe von Spielen abhalten werden, jede Tour findet alle zwei Wochen statt. Ich denke, es wird ungefähr 8-10 Teams in jeder Liga geben, wir werden Ende Oktober anfangen.

Ich möchte darauf hinweisen, dass die Klubs, die im Ausland spielen, auch an der ukrainischen Meisterschaft teilnehmen müssen. Ansonsten ist dies kein ukrainischer Verein. Wettbewerbsregeln werden derzeit entwickelt. Alle von ihnen werden mit den Meisterschaftsklubs und dem Exekutivkomitee der FBU koordiniert.

Wenn wir über Männerklubs sprechen, dann haben die Mannschaften außer Prometheus und Budivelnik keine mächtigen Sponsoren oder Eigentümer. Ich werde den Cherkassy Mavpas nach und nach helfen, wir haben eine Sponsorenfaust in Kyiv-Basket, wir haben einen ehrgeizigen Dnipro, wir zählen auf Rivne, Volyn und Zhytomyr sowie ein paar weitere Teams, wir haben unsere starken Aktivisten in Zaporozhye und Yuzhny – Die Division A droht jetzt irgendwo so – Superleague, es können 10 Teams sein Leider wird Ternopil die Saison verpassen. Die restlichen Klubs spielen in der Division B.

Etwas schlechter sieht es bei der Frauenmeisterschaft aus. Ich kann vorweg sagen, dass es weniger Mannschaften geben wird. Wir wollen zwei Ligen mit 8 Mannschaften haben, aber wenn es weniger werden, werden wir die Frauenliga zu einer Division zusammenfassen. Das Format des Wettbewerbs wird mit dem der Herrenliga identisch sein”, sagte Brodsky.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *