Die Eigentümer von Manchester United könnten den Fußballverein verkaufen

Manchester United hosts may sell football club

, für die sie ist bereit, sich von der Mannschaft zu trennen.

Manchester United könnte bald den Besitzer wechseln. Die jetzigen Eigentümer der Mancunians sagten, sie seien nicht dagegen, den Fußballklub zu verkaufen.

Richtig, die Amerikaner wollen sich nicht billig von ihrem Vermögen trennen. Laut Daily Mail unter Berufung auf eigene Quellen werden die Eigentümer den Club für mindestens 3,75 Milliarden Pfund oder 4,35 Milliarden Euro verkaufen.

Nun bleibt abzuwarten, ob es jemanden auf der Welt gibt, der das tut will sich von so viel Geld für die Fußballmannschaft trennen. Die Publikation geht davon aus, dass sich der reichste Mann Großbritanniens und Manchester-United-Fan Jim Ratcliffe, der zuvor versucht hatte, Chelsea zu kaufen, für den Klub bewerben kann.

Auch ein staatlicher Investmentfonds aus Dubai beansprucht die Red Devils. Es ist jedoch nicht bekannt, ob Käufer bereit sind, einen solchen Betrag für den Club zu zahlen.

Neues von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.