Diane von The Traitors hat völlig zu Recht ein Limonade-Rosé-Angebot bei Lidl bekommen

Spread the love

Diane von „The Traitors“ hat zu Recht einen kohlensäurehaltigen Rosé-Deal mit Lidl angeboten bekommen“ /></p>
<p> Diane und Lidl von „The Traitors“? Klingt nach einer Erfolgskombination (Bild: class=””>Diane, 63, wurde schnell zur „Mutter der Schwulen“, als sie den unsterblichen Satz „Aber Ross ist…“ aussprach, der sich auf ihren heimlichen Sohn bezog, der, ohne dass ihre Konkurrenten davon wussten, ebenfalls an der BBC-Serie teilnahm.< /p> </p>
<p class=Doch gerade als wir dachten, sie könne nicht durchkommen, wurde sie von einem Glas kohlensäurehaltigem Rosé getötet, nachdem sie während einer besonders chaotischen Herausforderung einen Schluck aus dem „vergifteten Kelch“ getrunken hatte.

Sie Anschließend führte sie eine Prozession zu ihrer eigenen Beerdigung und wurde vor den Augen ihres Sohnes lebendig begraben. Es war sensationell.

Natürlich ist das Vereinigte Königreich ein bisschen besessen von der pensionierten Schauspiellehrerin, und jetzt möchte die Supermarktkette Lidl sie unbedingt schnappen, bevor einer ihrer Konkurrenten den ersten Platz bekommt.

Seit ihrem Ausstieg aus „The Traitors“, bei dem Harry Clark schließlich den Preis von 95.150 £ gewann, überschwemmt Diane Instagram mit Videos von sich selbst zurück auf dem kohlensäurehaltigen Rosé.

Diane von „Den Verrätern wurde völlig zu Recht ein kohlensäurehaltiger Rosé-Deal mit Lidl angeboten“ /></p>
<p> Es war unvermeidlich (Bild: Lidl/X) </p>
<p><img decoding=

Dianes Liebe zur Limonade brachte ihr bei „The Traitors“ den Tod (Bild: BBC/The Traitors). )

Lidl hat jetzt ein Foto von Dianes Gesicht geteilt, wie sie hinter einer Flasche ihres Lieblingsgetränks hervorlugt, mit der Überschrift: „Hey [Ross], glaubst du, deine Mutter hätte Lust auf eine freche Zusammenarbeit?“

Weitere Trends

Diane von The Traitors wurde völlig zu Recht ein prickelnder Rosé-Deal mit Lidl angeboten

Die Bosse von The Traitors geloben, trotz Druck etwas zu ändern von Wohltätigkeitsorganisationen wegen „Sicherheitsbedenken“

Diane von „The Traitors“ hat zu Recht einen kohlensäurehaltigen Rosé-Deal mit Lidl angeboten bekommen“ /></p>
<p class=Die atemberaubenden Einschaltquoten für das Finale der zweiten Staffel von „The Traitors“ liegen vor Nachwirkungen der Besetzungswiedervereinigung

Diane von The Traitors wurde völlig zu Recht ein Limonade-Deal von Lidl angeboten

The Traitors-Star Mollie verrät, wie Harry das Preisgeld nach dem Verrat teilen wird

Diane von The Traitors wurde völlig zu Recht ein kohlensäurehaltiger Ros&eacute angeboten ; Deal mit Lidl

The Traitors-Star enthüllt neuestes Update mit Papa nach bahnbrechender geheimer Familienentdeckung

Weitere Geschichten lesen

Diane muss noch antworten, aber wir haben sie gejagt und werden Sie informieren, sobald wir eine Antwort haben.

Die Besetzung von The Traitors Wiedersehen am Freitagabend nach dem spannenden Finale, bei dem es dem bösen Genie Harry gelang, alle seine Rivalen zu täuschen und den Jackpot zu gewinnen, den er für eine ausgelassene Party für seine Freunde und Familie ausgab.

Mollie Pearce war quälend nahe daran, Harry als Verräter zu erwischen, indem sie seinen Namen auf ihre Tafel schrieb, um ihm den Rausschmiss zu verschaffen … bis sie ihn wegschrubbte und stattdessen den treuen Jaz Singh rausschmiss.< /p>

The Traitors ist jetzt zum Streamen auf BBC iPlayer verfügbar.

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, nehmen Sie Kontakt mit der Metro auf Senden Sie uns eine E-Mail an das Unterhaltungsteam von .co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, uns unter 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite „Submit Stuff“ besuchen – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *