Deutschland „bereitet sich im Februar auf einen Hybridkrieg mit Russland vor“

Spread the love

Deutschland „Vorbereitung auf einen hybriden Krieg mit Russland im Februar“ /></p>
<p>Ein geheimer Bericht legt dar, wie der neue Konflikt beginnen würde</p>
<p class=Deutschland bereitet sich darauf vor, dass das Militär von Wladimir Putin in nur wenigen Wochen ein NATO-Mitglied angreifen wird, wurde berichtet.

Soldaten haben sich auf einen hybriden russischen Angriff auf die Ostflanke des Bündnisses vorbereitet, heißt es in einem durchgesickerten Dokument des deutschen Verteidigungsministeriums.

Eine Quelle berichtete BILD, dass es bereits im Februar zu einer Eskalation zwischen Moskau und dem Westen kommen könnte.

Monat für Monat zeichnet der Geheimbericht nach, wie der Konflikt beginnen würde.

Es heißt, Putin werde eine weitere Mobilisierungswelle anordnen und seine Armee in den kommenden Monaten um weitere 200.000 Mann vergrößern.

Bis Juni würde der Kreml dies tun haben eine Frühjahrsoffensive in der Ukraine gestartet und damit die ukrainische Armee zurückgedrängt.

Deutschland bereitet sich vor für den hybriden Krieg mit Russland im Februar“ /></p>
<p> Der deutsche Verteidigungsminister Boris Pistorius (vorne links) und Oberstleutnant Ralf Georgi, Kommandeur des Panzergrenadierbataillons 122, gehen an Soldaten vorbei, während Pistorius seinen ersten Truppenbesuch abstattet (Bild: AFP)</p>
<p class=Der zunächst verdeckte und dann zunehmend offene Angriff Russlands auf den Westen würde im Juli beginnen, hieß es in dem Regierungsbericht.

Mehr: Trending

Deutschland bereitet sich auf einen Hybridkrieg mit vor Russland im Februar“ /></p>
<p class=Putins 260.000.000 Pfund teures Spionageflugzeug „schoss aus dem Himmel“

Deutschland bereitet sich vor für den hybriden Krieg mit Russland im Februar“ /></p>
<p class=Putin „schaltet die Heizung in russischen Gefängnissen bei -55 °C ab, um Soldaten zu rekrutieren“

Deutschland „bereitet sich auf einen Hybridkrieg mit Russland im Februar vor““ /></p>
<p class=Josef Fritzl, der seine Tochter 24 Jahre lang in einem Keller eingesperrt hat, könnte bald frei sein

Deutschland bereitet sich auf den hybriden Krieg mit Russland im Februar vor

EasyJet-Flugzeug rutscht beim Rollen bei eisigen Temperaturen von der Landebahn ab

Dem Szenario zufolge könnte diese Situation im Oktober eskalieren, wenn der russische Präsident Truppen und Mittelstreckenraketen nach Kaliningrad entsendet, einer Exklave zwischen Polen und Litauen an der Ostseeküste.

Ab Dezember In der Nähe des Suwalki-Korridors, einem kaum 100 Kilometer langen Landstrich zwischen Russlands Verbündetem Weißrussland und Kaliningrad, würde es zu einem künstlich herbeigeführten „Grenzkonflikt“ und tödlichen „Zusammenstößen“ kommen.

Selbst ein kleiner Angriff auf das Gebiet könnte dem Westen große Probleme bereiten.

Russland nutzte einen Moment der Schwäche, in dem die USA nach den Wahlen mehrere Wochen lang ohne Führer sein könnten, und würde mit der Unterstützung Weißrusslands die Invasion der Ukraine im Jahr 2014 wiederholen – allerdings auf NATO-Territorium.

Bis zum Sommer 2025 könnten Hunderttausende NATO-Soldaten stationiert werden, heißt es in dem Bericht.

Die russische Außenministerin Maria Sacharowa wies dies zurück Vorhersagen, wie man sie in einem „Horoskop“ finden würde.

In einem Beitrag auf Telegram sagte sie: „Ich habe gelesen, dass der deutsche „Geheimplan“ in der BILD-Informationsflut durchgesickert ist.

'Es ist wie ein mächtiges Horoskop vom letzten Jahr für Fische im Krebs.'

Nehmen Sie Kontakt auf Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam per E-Mail an webnews@metro.co.uk.

MEHR: Wie ein mit einer Pistole bewaffnetes ukrainisches Kommando im Neoprenanzug russische Truppen niederschoss < /p>

MEHR: Großbritannien wird 20.000 Soldaten zu einer der größten NATO-Übungen seit dem Kalten Krieg schicken

MEHR: Putins 260.000.000 Pfund teures Spionageflugzeug „schoss aus dem Himmel“

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *