Der wütende Cristiano Ronaldo steckt nach der Niederlage gegen Al-Nassr den Schal eines Fans in die Hose und wirft ihn zurück in Richtung Publikum

Spread the love

Der wütende Cristiano Ronaldo steckt den Schal des Fans in die Hose und wirft ihn nach der Niederlage von Al-Nassr zurück in Richtung Publikum

Cristiano Ronaldo warf seine Spielsachen aus dem Kinderwagen nach Al-Nassrs Niederlage (Bild: Getty)

Cristiano Ronaldo ist unter Beschuss geraten, nachdem Videos aufgetaucht sind, in denen der Stürmer des Superstars Al-Nassr zu sehen ist, wie er den Schal eines Fans in seine Hose steckte und ihn dann wütend zurück in Richtung der Menge warf.

Der bizarre Vorfall ereignete sich danach Ronaldos Al-Nassr-Mannschaft verlor im Finale des Riyadh Season Cup – einem Freundschaftsturnier zur Saisonmitte – in Saudi-Arabien mit 0:2 gegen Al-Hilal.

Schon vor dem Anpfiff kam es zu seltsamen Szenen Aus unerklärlichen Gründen wurde WWE Hall of Famer, The Undertaker, aufgefordert, die Trophäe in der 30.000 Zuschauer fassenden Kingdom Arena in Riad hochzuhalten, während sich die beiden Teams auf dem Spielfeld aufstellten.

Ronaldo, einer der größten Konkurrenten des Sports, wollte seinem mit Trophäen beladenen Lebenslauf zweifellos noch ein weiteres Silberstück hinzufügen, aber zwei Tore von Sergej Milinkovic-Savic und Salem Aldawsari in der ersten Halbzeit bescherten ihm einen komfortablen Sieg Al-Hilal.

Im Laufe des Abends wandelte sich Ronaldos Frustration in Wut, und der fünfmalige Ballon d'Or-Gewinner war von der Leistung, die er während des gesamten Spiels zeigte, eindeutig weniger beeindruckt – als rivalisierende Fans ihn mit „Messi, Messi, Messi!“-Rufen verspotteten. auf der Tribüne.

Kurz nach dem Schlusspfiff warf der Portugiese seine Spielsachen aus dem Kinderwagen und machte deutlich, dass er lieber woanders gewesen wäre, als er wütend auf einen Beamten gestikulierte, der in seinen Kinderwagen zu steigen schien Während des Ehrenpasses.

Der ehemalige Angreifer von Real Madrid und Manchester United richtete seine Wut dann auf die Menge, nachdem ein paar Schals von der Tribüne herabregneten, während er sich auf den Weg zum Tunnel machte.

In dem Clip, der sich wie ein Lauffeuer in den sozialen Medien verbreitet hat, war Ronaldo beeindruckt Der 39-Jährige reagierte, indem er ihn in seinen Schritt schob und dorthin zurückwarf, wo er hergekommen war. Wie du tust.

Es bleibt abzuwarten, ob Ronaldo für sein bockiges Verhalten sowohl während als auch nach dem Spiel bestraft wird.

Al-Nassr trifft am Mittwoch in der AFC Champions League auf Al-Fayha und der Europameister von 2016 hofft, dass er für eine Rolle im Prinz-Faisal-Bin-Fahd-Stadion in Riad freigegeben wird.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *