Der Vorstand von Arsenal strebt eine alternative Verpflichtung an, nachdem er das Angebot von Karim Benzema abgelehnt hat

Spread the love

„Der

Arsenal wurde Karim Benzema Anfang des Monats angeboten (Getty)

Arsenal wurde die Möglichkeit geboten, Karim Benzema zu verpflichten, erwägt aber stattdessen Berichten zufolge ein Wechsel für einen vielseitigen Verteidiger.

Nachrichten, Exklusivangebote und Analysen von Arsenal

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen von Google.

Benzema möchte Al-Ittihad unbedingt verlassen, nachdem er weniger als ausgegeben hat ein Jahr in der Saudi Pro League und der Stürmer wurde mehreren Vereinen in ganz Europa angeboten.

Arsenal hatte unterdessen die Verpflichtung eines neuen Stürmers zu einer der Prioritäten für das Transferfenster im Januar gemacht, obwohl ihre Möglichkeiten, ihren Wunschkandidaten in diesem Monat zu verpflichten, aufgrund von Bedenken hinsichtlich des finanziellen Fairplays eingeschränkt waren.

Laut MailOnline wurde Benzema Anfang des Monats Arsenal angeboten, die Gunners überlegen jedoch, ob sie vor der Transferfrist am kommenden Mittwoch einen „vielseitigen Verteidiger“ verpflichten sollen.

Der Bericht fügt hinzu, dass Jurrien Timber nach seiner Kreuzbandverletzung im August weiterhin positive Fortschritte macht und Arsenal hofft, dass sein 38-Millionen-Pfund-Neuzugang von Ajax in den letzten beiden Monaten der Saison zum Einsatz kommen kann.

Arsenal Der Vorstand strebt eine alternative Verpflichtung an, nachdem er das Angebot von Karim Benzema ablehnt in Gesprächen über eine Rückkehr nach Lyon sein.</p>
<p class=Der 36-Jährige durchlief die Lyoner Akademie und etablierte sich beim französischen Klub als einer der besten jungen Stürmer Europas, bevor er 2009 zu Real Madrid wechselte.

Benzema hatte einen Dreier verpflichtet -Jahresvertrag mit Al-Ittihad im Wert von 100 Mio. € (85,5 Mio. £) pro Saison im vergangenen Juni.

Weitere Trends

Arsenal-Vorstand Ziel einer alternativen Verpflichtung nach Ablehnung des Angebots von Karim Benzema wp-content/uploads/2024/01/arsenal-board-target-alternative-signing-after-declining-karim-benzema-offer-a612b37.png

Ian Wright „sehr überrascht“ von Mikel Artetas Entscheidung gegen Crystal Palace

Arsenal-Vorstand strebt eine alternative Verpflichtung an, nachdem er das Angebot von Karim Benzema abgelehnt hat<img decoding=‘Benzema kam am Donnerstagabend mit 17 Tagen Verspätung an. „Er hätte am 2. Januar zurückkehren sollen“, sagte eine dem Verein nahestehende Quelle gegenüber AFP.

„Wir konnten ihn zehn Tage lang nicht erreichen.“ Das Clubmanagement und der Trainer sind wütend über das, was passiert ist.

'Es wird ein Treffen mit dem Clubvorstand geben, um zu erklären, was passiert ist und seine Zukunft zu besprechen.'

MEHR: Didier Drogba gibt zu, dass die Elfenbeinküste ein „echtes Problem“ hat, nachdem sie unter AFCON-Abgangsängsten gelitten hat.

MEHR: Erling Haaland-Verletzungsupdate: Manchester City strebt Rückkehrtermin für Stürmer an.

MEHR: Paul Merson verteidigt den „Top“-Chelsea-Star nach „einem dieser Tage“ und warnt Mauricio Pochettino

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *