Der ukrainische Kickboxer gewann spektakulär den Weltmeistertitel

Ukrainischer Kickboxer gewann spektakulär Weltmeistertitel

Roman Krykl konnte einreichen sein Gegner im letzten Knockout, nachdem er sich vom Knockdown erholt hatte.

Der ukrainische Kickboxer Roman Krykl gewann einen weiteren Sieg beim ONE Championship Promotion-Turnier. Im Finale des Wettbewerbs in Singapur hat unser Landsmann den Iraner Iraj Azizpur erfolgreich besiegt.

Der Kampf begann sehr schwierig für Roman. Am Ende des ersten Durchgangs wurde der 31-jährige Ukrainer niedergeschlagen. Er schaffte es jedoch, auf die Beine zu kommen, den Kampf fortzusetzen und schließlich seinen Gegner auszuschalten.

https://twitter.com/Delisketo/status/1593986307142733824?ref_src=twsrc%5Etfw[/embed ]

Damit ist der gebürtige Charkiwer nun Weltmeister im Kickboxen im Halbschwergewicht und im Schwergewicht.

Zudem wurde das Duell mit Roman als spektakulärstes Ereignis der Welt gewürdigt Abend, für den Roman einen Bonus von 50.000 Dollar erhielt.< /p>

Beachten Sie, dass sich Kryklya und Azizpur zum dritten Mal im Achteck trafen. Zuvor haben sie 2018 und 2019 die Stärksten herausgefunden und dann jeweils einen Sieg errungen.

Neuigkeiten von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *