Der Transferchef von Juventus reagiert auf das erneute Interesse von Arsenal an einem langfristigen Stürmerziel

Spread the love

Juventus-Transferchef reagiert auf Arsenals erneutes Interesse an einem langfristigen Stürmerziel

Arsenal und Mikel Arteta sind im Januar auf der Suche nach einem neuen Stürmer (Bild: Getty)< p class="">Juventus hat Arsenal angesichts des erneuten Interesses an einem seiner langfristigen Ziele eine deutliche Warnung ausgesprochen.

Neuigkeiten, Exklusivberichte und Analysen von Arsenal

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen von Google.

Die Gunners haben in dieser Saison keine Tore geschossen, wobei ihre jüngste Titelherausforderung durch ihre Verteidigung untermauert wurde insbesondere die aufkeimende Partnerschaft zwischen Gabriel Magalhaes und William Saliba.

Artetas Mannschaft hat jedoch einen Großteil des Angriffsstils geopfert, der den unwahrscheinlichen Aufstieg an die Tabellenspitze in der letzten Saison kennzeichnete.

Die brasilianischen Nationalspieler Gabriel Martinelli und Gabriel Jesus hatten Mühe, die Zahlen der letzten Saison zu erreichen, während Eddie Nketiah zwar fünf Tore erzielte, drei davon fielen beim 5:0-Sieg gegen Sheffield United.

The Es heißt, dass der 24-Jährige das Interesse von Crystal Palace weckt, aber er wird diesen Monat nur verkauft, wenn Arsenal einen Ersatz findet und sich eine beträchtliche Ablösesumme für den Absolventen der Hale End Academy sichern kann.

Arsenal wird wahrscheinlich aus dem Rennen um Ivan Toney ausgeschlossen, den Brentford mit 100 Millionen Pfund schätzt, während Victor Osihmen, der von Chelsea gesuchte Napoli-Stürmer, letzte Woche einen neuen Vertrag mit einer Ausstiegsklausel von 130 Millionen Pfund unterzeichnet hat.

Die Gunners sollen ihre Aufmerksamkeit auf Dusan Vlahovic gerichtet haben, den sie vor zwei Jahren verpflichtet haben.

Juventus-Transferchef reagiert auf Arsenals erneutes Interesse an einem langfristigen Stürmer-Ziel

Dusan Vlahovic hat in dieser Saison sechs Tore für Juventus erzielt (Bild: Getty)< p-Klasse="">Damals war Vlahovic nur daran interessiert, bei einem Champions-League-Klub zu unterschreiben, und wollte in Italien bleiben, wo er mit seinen Torerfolgen für die Fiorentina für Aufsehen in der Serie A sorgte.

Der serbische Nationalspieler hat während seiner Zeit in Turin nach seinem 62-Millionen-Pfund-Transfer weitgehend geschmeichelt, zu täuschen, und hat in dieser Saison bisher nur sechs Tore erzielt.

Seine Körperlichkeit und Stärke würden der Stürmerlinie von Arsenal jedoch eine andere Dimension verleihen, aber Juventus besteht darauf, dass der 23-Jährige nicht zum Verkauf steht.

Auf die Frage nach Arsenals Interesse an Vlahovic sagte Juve-Direktor Cristiano Giuntoli: „Angebot von Arsenal für Dusan Vlahovic?“

„Wir wissen nichts über diese Geschichte, es gibt nichts.“ Vlahovic steht nicht zum Verkauf.'

Mehr: Trending

Juventus-Transferchef reagiert auf Arsenals erneutes Interesse an einem langfristigen Stürmer Ziel

Man Utd löst im Sommer die Schnäppchen-Ausstiegsklausel des Stars von Crystal Palace aus

Juventus-Transferchef reagiert auf Arsenals erneutes Interesse an einem langfristigen Stürmerziel

Brentford setzte neue, erhöhte Preisvorstellung für Arsenal- und Chelsea-Ziel Ivan Toney

Juventus-Transferchef reagiert auf Arsenals erneutes Interesse an einem langfristigen Stürmerziel

„Sie vermissen ihn jeden Tag“ – Mesut Özil zielt darauf ab Chelsea dafür, dass er seinen Ex-Teamkollegen gehen ließ

Juventus-Transferchef reagiert auf Arsenals erneutes Interesse an einem langfristigen Stürmerziel

Arsenal führt Gespräche über die Rückkehr des „sehr beliebten“ brasilianischen Stars Januar

Arsenal gab im Laufe der Feiertage nach aufeinanderfolgenden Niederlagen gegen West Ham und Fulham seinen Spitzenplatz in der Premier League auf, und Arteta erkannte, dass Verbesserungen erforderlich sind, wenn die Ergebnisse umgedreht werden sollen.

'Wir müssen uns verbessern', sagte Arteta nach der Silvesterniederlage im Craven Cottage.

'Wir wollen Spiele gewinnen, und zwar in der richtigen Reihenfolge Dafür müssen wir uns mit den Spielern weiterentwickeln, sodass wir nach 20 Ligaspielen die Chance haben, mit diesen Spielern der Beste der Liga zu sein. Sie sind wirklich gut und wir werden weiterhin mit ihnen weitermachen.'

MEHR: David Seaman verteidigt den schwächelnden Arsenal-Star und benennt das eigentliche Problem für Mikel Arteta

MEHR: Arsenals Haltung zum Wolves-Star wurde inmitten von Transfergerüchten im Januar enthüllt

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *