Der Star der Serie Sklifosovsky ist gestorben

Der Star der Serie Sklifosovsky ist gestorben

Nach vorläufigen Informationen Der Star starb an einer Überdosis Drogen.

Der russische Schauspieler, Ex-Ehemann der Pornodarstellerin Elena Berkova, Andrey Stoyanov, starb in Moskau. Laut russischen Medien starb er am Morgen des 10. November.

Der Künstler hatte plötzlich einen Herzinfarkt.

Stoyanov wurde krank, er verlor das Bewusstsein. Die am Tatort eintreffenden Ärzte konnten den Schauspieler nicht wiederbeleben und erklärten ihn für tot. Zuvor starb der Mann an einer Überdosis Drogen.

Der Künstler wurde 48 Jahre alt. Er hat 117 Filmkredite. Stoyanov spielte in Trigger, Dyldy, Dr. Richter und der Fernsehserie Sklifosofsky mit.

Der Schauspieler trennte sich 2018 von dem Pornostar. Aus der ersten Beziehung hat der Filmstar eine 30-jährige Tochter, Victoria.

Erinnern Sie sich daran, dass der Volkskünstler Armeniens Rafael Kotanjyan früher gestorben ist. Er war 80 Jahre alt.

Antworttelegramm. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *