Der Star aus „Peaky Blinders“ bekennt sich schuldig, nachdem er mit Crack-Kokain erwischt wurde

Spread the love

Peaky Blinders-Star bekennt sich schuldig, nachdem er mit Crack-Kokain erwischt wurde

Arthur Shelby-Schauspieler Paul Anderson bekannte sich schuldig, nachdem er mit Crack-Kokain erwischt wurde (Bild: BBC/Caryn Mandabach Productions Ltd./Robert Viglasky)Peaky Blinders-Star Paul Anderson soll sich schuldig bekannt haben, nachdem bei ihm Crack-Kokain gefunden wurde.

Der 48-jährige Schauspieler spielt Arthur Shelby in der BBC-Serie und soll angeblich in der kommenden Verfilmung der erfolgreichen Cillian Murphy-Serie mitspielen.

Anderson erschien am Donnerstag vor Gericht, nachdem ihn die Polizei laut MailOnline mit der Droge der Klasse A und einer Pfeife erwischt hatte, mit der er sie rauchte.

Er soll den Besitz davon sowie von Amphetaminen der Klasse B und zwei verschreibungspflichtigen Substanzen der Klasse C zugegeben haben.

Anderson wurde nach einem Ausflug in sein Stammlokal in Hampstead gefasst, wo der Wirt sagte, er habe Crack-Kokainrauch gerochen, der aus der Behindertentoilette kam, nachdem der Schauspieler die Toilette verlassen hatte.

Der Staatsanwalt fügte den Richtern hinzu Das Gericht teilte mit, dass Anderson zu einer Polizeistation gebracht wurde, wo festgestellt wurde, dass er im Besitz von Crack-Kokain und anderen Amphetaminen war.

 „Peaky Blinders“-Star bekennt sich schuldig, nachdem er mit Crack-Kokain aufgefunden wurde“ /></p>
<p> Der Schauspieler erschien am Donnerstag vor Gericht (Bild: BBC/Mandabach/Tiger Aspect/Rober) </p>
<p><img decoding=Berichten zufolge antwortete der Schauspieler während seines Interviews auf alle Fragen mit „Kein Kommentar“, wurde aber später positiv auf Opiate und Kokain – nicht auf Crack – getestet, wie das Gericht erfuhr.

Er bekannte sich schuldig die vier Drogendelikte bei der Anhörung Anfang dieser Woche.

Der verteidigende Anwalt behauptete, Anderson schlüpfe in seine Rolle als Peaky Blinders und sagte: „Sie werden den Angeklagten in einer sehr intensiven Rolle erkennen.“ dass er kürzlich in einer Fernsehsendung mitgespielt hat.'

„Er wird oft anerkannt und tut sein Bestes, um den Fans der Serie zu gefallen, indem er in seine Rolle schlüpft.“

Weitere Trends

Peaky Blinders-Star bekennt sich schuldig, nachdem er gefunden wurde mit Crack-Kokain gefunden“ /></p>
<p class=Es gibt eine unwahrscheinliche Verbindung zwischen dem packenden Netflix-Thriller und Peaky Blinders

 Der Star von „Peaky Blinders“ bekennt sich schuldig, nachdem er mit Crack-Kokain erwischt wurde 

<p><img decoding=The Masked Singer-Fans – suchen nach geheimen Hinweisen auf Dippy Eggs Kostüm nach Identitätsleck

Lesen Sie mehr Geschichten

„Er wurde an diesem zweiten Weihnachtsfeiertag erkannt und versuchte, sich für diese Leute einzusetzen.

Peaky Blinders-Star bekennt sich schuldig, nachdem er mit Crack-Kokain aufgefunden wurde

Anderson spielte den älteren Bruder von Cillian Murphys Thomas Shelby (Bild: BBC/Mandabach/Tiger Aspect/Rober)

„Und aufgrund seines Lebensstils geben ihm die Leute oft Anreize.“

Anderson wurde zu einer Geldstrafe von insgesamt 1.345 £ verurteilt, wobei sein Anwalt darauf bestand, dass er kein Crack-Kokain geraucht hatte.

Sie fügte hinzu: „Er befand sich in einer unglücklichen Lage und hätte die Kraft haben sollen, Nein zu sagen.“

Anderson hatte 2015 auch Rollen inne Film The Revenant, in verschiedenen Episoden von Top Boy und spielte die Hauptrolle in Doctor Who und Silent Witness.

In einer an Metro.co.uk gesendeten Erklärung sagte die Met Police: „Die Polizei wurde am 26. Dezember 2023 gegen 18:30 Uhr zur West End Lane in Camden gerufen.“ Beamte kamen vorbei und verhafteten einen Mann.

'Paul Anderson, 48 (12.02.75) 48, aus West Hampstead, wurde später wegen zwei Fällen des Besitzes von Drogen der Klasse A und zwei Fällen von Drogen angeklagt Besitz von Drogen der Klasse C.

'Er erschien am Donnerstag, dem 25. Januar, vor dem Highbury Corner Magistrates' Court.'

Peaky Blinders kann auf dem BBC iPlayer angesehen werden.

Hast du eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden oder anrufen 020 3615 2145 oder besuchen Sie unsere Seite „Sachen einreichen“ – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR: Es gibt eine unwahrscheinliche Verbindung zwischen dem Netflix-Thriller, von dem alle schwärmen, und Peaky Blinders.

MEHR : „Downton Abbey“-Star in neuem Drama von Peaky Blinders-Schöpfer nicht wiederzuerkennen

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *