Der preisgekrönte Modern-Family-Star verrät, dass sein Vater eingegriffen hat, um ihn davon abzuhalten, sich der Mafia anzuschließen

Spread the love

Der preisgekrönte Modern-Family-Star verrät, dass sein Vater eingegriffen hat, um ihn davon abzuhalten, sich der Mafia anzuschließen

Ed O'Neill verriet, dass er in jungen Jahren beinahe eine Karriere als Krimineller angestrebt hätte (Bild: Anna Pocaro/IndieWire/Penske Media über Getty Images)

Ed O'Neill hat verraten, dass er beinahe eine Karriere als Krimineller verfolgt hätte.

Der Schauspieler, Der 77-Jährige ist vor allem für seine Hauptrollen in den Sitcoms „Married… with Children“ und „Modern Family“ bekannt.

Aber nachdem er in seiner Jugend arbeitslos war, bot ihm ein Freund einen Job mit fragwürdigen Pflichten an.< /p>

Ed, der vor seiner Entlassung ein professioneller American-Football-Spieler gewesen war, unterhielt sich eines Tages mit einem Freund über seinen nächsten Schritt.

Auf der Suche nach einem Job in seiner Heimatstadt Youngstown, Ohio, erinnerte sich Ed, wie sein Freund aus Kindertagen, Jim, ihn auf eine Autofahrt mitnahm.

„Wir fuhren und er sagte: „Wie geht es dir?“ Weißt du, du wurdest gekürzt, du hast kein Geld.“ Ich sagte: „Nein, ich bin pleite. „Weißt du, ich weiß nicht, was ich tun werde“, sagte er im Podcast „Dinner’s on Me“ von Jesse Tyler Ferguson.

Der preisgekrönte Modern-Family-Star verrät, dass sein Vater eingegriffen hat, um ihn davon abzuhalten, sich der Mafia anzuschließen

Der Schauspieler befand sich an einem Scheideweg, nachdem er arbeitslos geworden war (Bild: Ilya S. Savenok/Getty Bilder)

Das Paar hielt dann an einer Bar an, einem „schicken Ort“, von dem der Schauspieler sagte, er würde „niemals hingehen“.

Nachdem sein Freund angefangen hatte zu reden Zum Barkeeper bat er um jemanden namens Jimmy Demeko.

„Kennen Sie ihn?“ Und der Typ sagt: „Nein, da ist mir nichts bekannt.“ Also gibt er ihm 20 und sagt: „Schau, er ist ein alter Freund von mir, ich habe ihn seit Jahren nicht gesehen, weißt du, ich möchte wieder Kontakt aufnehmen, aber ich würde ihn gerne überraschen.“ Wenn er also wieder reinkommt, ist das meine Nummer, Sie können diese Nummer anrufen. Du kannst mich erreichen.“’

Nach dieser Begegnung wurde Ed dann ein Job angeboten.

„Wir gingen und er sagte: „Du kannst so etwas für mich tun, weißt du, ich werde dich beschützen“, sagte er. „Ich gebe dir einfache Sachen. Sammeln Sie einfach hier. Du machst das. Du rennst, du lässt hier und da etwas fallen. Weißt du, vielleicht musst du dich auf einen Kerl stützen. Darin bist du gut. Man kann gutes Geld verdienen … Ich sagte: „Lass mich darüber nachdenken, Jim. Weil ich es bin, ich weiß es nicht. Vielleicht verlasse ich die Stadt, um mich dieser Schauspielerei zu widmen.“'

Der preisgekrönte Modern-Family-Star verrät, dass sein Vater eingegriffen hat, um ihn davon abzuhalten, sich der Mafia anzuschließen

Später spielte er die Hauptrolle in „Married…with Children“ (Bild: Columbia Pictures/Embassy Pictures/Kobal/REX/Shutterstock)

Obwohl Ed sagte, dass er den Vorschlag ernsthaft in Erwägung ziehe, ging er nach Hause und besprach ihn Mit seinem Vater wurde klargestellt, dass er die Finger davon lassen sollte.

Mehr: Trending

Preisgekrönter Modern Family-Star verrät, dass sein Vater eingegriffen hat, um ihn davon abzuhalten, sich der Mafia anzuschließen

South Park-Fans sind wegen der „Beunruhigung“ ausgeflippt KI-Deepfake

Der preisgekrönte Modern-Family-Star verrät, dass sein Vater eingegriffen hat, um ihn davon abzuhalten, sich der Mafia anzuschließen

Phillip Schofield „brüskiert Holly Willoughbys TV-Rückkehr nach dem Fallout“

Der preisgekrönte Modern-Family-Star verrät, dass sein Vater eingegriffen hat, um ihn davon abzuhalten, sich der Mafia anzuschließen

< p class="zopo-title">Paar von Grand Designs soll „unbenutzbares“ komplett weißes Haus bekommen

Der preisgekrönte Modern Family-Star verrät, dass sein Vater eingegriffen hat, um ihn davon abzuhalten, sich der Mafia anzuschließen

Susanna Reid wurde gerade von ihr in den Kopf getreten Ed Balls über Good Morning Britain

'Ich habe darüber nachgedacht. Ich dachte, wissen Sie: „Was soll ich sonst noch tun?“, sagte er.

Am nächsten Tag hatte er jedoch ein Gespräch mit seinem Vater Edward, der von seinem wusste zwielichtige Assoziationen eines Freundes.

„Er sagte: „Ich habe gesehen, wie du mit Jimmy gefahren bist … Ich möchte dir nur eine Frage stellen.“ Kannst du Zeit haben?“, erinnerte sich Ed an ihren Chat.

Nachdem er mit „Nein“ geantwortet hatte, wurde ihm gesagt, dass es ihm wahrscheinlich „schwer fallen würde, im Gefängnis zu sein“, was als Warnung genügte um ihn dazu zu bringen, das Angebot abzulehnen.

Der preisgekrönte Modern-Family-Star verrät, dass sein Vater eingegriffen hat, um ihn davon abzuhalten, sich der Mafia anzuschließen

Von 2009 bis 2020 trat er auch in „Modern Family“ auf (Bild: Disney General Entertainment Con)

Später rief Ed seinen Freund an und dankte ihm für das Angebot. Er beschloss, nach New York zu ziehen, um „das auszuprobieren“. „Other Thing“, und seine Schauspielkarriere nahm nach dem „Slide Doors“-Moment bald Fahrt auf.

Obwohl Ed sich dagegen sträubte, ein Leben als Krimineller zu führen, hat seine frühere Co-Starin in Modern Family, Sofia Vergara, es nun getan verwandelte sich für ihre neueste Rolle in die Anführerin eines kolumbianischen Drogenkartells.

Die 51-jährige Schauspielerin spielt in der kommenden Netflix-Serie die Hauptrolle als Griselda Blanco, die auch als Kokain-Patin bekannt war.

Die Folgen stammen aus derselben Die Macher und ausführenden Produzenten hinter Narcos und Narcos: Mexico zeigen Blancos Schreckensherrschaft aus den 1970er Jahren. Man geht davon aus, dass Blanco einmal jeden Monat rund 80 Millionen US-Dollar verdient hat.

Modern Family wird auf Disney Plus gestreamt.< /p>

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn ja Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder ein Bild haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite „Submit Stuff“ besuchen – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören Sie.

MEHR: „Friends“ ist „irgendwie nicht die verrückteste Sitcom aller Zeiten“ – aber wir fordern eine Nachzählung.

MEHR: „Das versteckte Juwel“ der BBC-Sitcom ist überraschenderweise die meistverkaufte Sitcom aller Zeiten. erwartetes Weihnachtsspecial für 2023

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *