Der legendäre argentinische Ex-Fußballer leitete seinen Heimatverein

Legendärer argentinischer Ex-Fußballer übernimmt Heimverein

Martin Demichelis Zuhause in seiner Heimat wurde er zum Cheftrainer von River Plate ernannt.

Martin Demichelis hat einen Job in seiner Heimat Argentinien gefunden. Der legendäre ehemalige Nationalverteidiger übernahm die Leitung der ersten Mannschaft von River Plate.

Beachten Sie, dass dies die erste Erfahrung für Demichelis als Cheftrainer einer erwachsenen Mannschaft ist. Zuvor trainierte der Spezialist ausschließlich Bayern-Jugendmannschaften unterschiedlichen Alters.

Man erinnere sich, dass Martin 2003 von River Plate zum FC Bayern wechselte und seither nicht nur in München, sondern auch für Malaga spielt. Atletico Madrid, Man City und Espanyol.

Als Spieler hat Demichelis neun Meistertitel gewonnen – jeweils vier mit River Plate und Bayern und einen mit Man City.

Telegramm antworten. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *