Der legendäre Gitarrist Eddie Van Halen ist verstorben

Der legendäre Gitarrist Eddie Van Halen ist verstorben

Der legendäre Gitarrist und Gründer der Rockband Van Halen, Eddie Van Halen, ist im Alter von 65 Jahren verstorben.

Dies wurde auf Twitter von seinem Sohn Wolfgang Van Halen angekündigt. Der Musiker hatte Kehlkopfkrebs und starb im Krankenhaus, umgeben von Familie und Freunden.

Eddie kämpfte viele Jahre mit der Krankheit, besuchte aber weiterhin Konzerte und probte Musik mit seinem Sohn, der 2006 Bassist für Van Halen wurde.

„Ich kann nicht glauben, dass ich das schreiben muss. Aber mein Vater, Edward Lodewijk Van Halen, hat heute Morgen einen langen und harten Kampf gegen Krebs verloren. Der beste Vater, von dem wir je geträumt haben. Jede Minute, die wir mit ihm verbringen – auf und neben der Bühne – war ein Geschenk. Mein Herz ist gebrochen. Ich glaube nicht, dass ich mich jemals vollständig von diesem Verlust erholen werde. Ich liebe dich sehr, Dad „- schrieb Wolfgang.

Eddie ist nicht nur Mitglied von Van Halen, sondern hat auch mit anderen Künstlern wie Brian May (Queen), Gene Simmons (Kiss) und Steve Lukater (Toto) zusammengearbeitet. Van Halen sang auch den Gitarrenpart in Michael Jacksons Song Beat It.

2012 wurde Eddie Van Halen von den Lesern des Guitar World Magazins zum größten Gitarristen der Geschichte gewählt. 2012 erschien auch Van Halens letztes Album A Different Kind of Truth.

Wie bereits berichtet, ist der Schauspieler Clark Middleton, bekannt für seine TV-Serien Twin Peaks und Blacklist, gestorben.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Daisy Ridley aus Star Wars plant, die Hauptrolle in dem Thriller nach dem Bestseller von Camilla graebe
Previous Article
Next Article