Der Komiker Bharti Singh und sein Ehemann Haarsh Limbachiyya wurden von der NZB festgenommen, nachdem in der Residenz Drogen gefunden worden waren

Komiker Bharti Singh und Ehemann Haarsh Limbachiyya von der NZB festgenommen, nachdem in der Residenz Drogen gefunden wurden

Bharti Singh und Haarsh Limbachiyya (Mit freundlicher Genehmigung von Viral Bhayani)

Das Narcotics Control Bureau (NCB) führte am Samstag eine Razzia in der Wohnung des Komikers Bharti Singh und ihres Mannes Haarsh Limbachiyya in Mumbai im Zusammenhang mit der angeblichen Drogensonde durch.

  • CNN-News18
  • Letzte Aktualisierung: 21. November 2020, 15:22 IST
  • FOLGEN SIE UNS AUF: FacebookTwitterInstagramTelegram Google News

Komiker Bharti Singh und Ehemann Haarsh Limbachiyya von der NZB festgenommen, nachdem in der Residenz Drogen gefunden wurden

Herman Agnelo Gomes

Das Narcotics Control Bureau (NCB) hat die Komikerin Bharti Singh und ihren Ehemann Haarsh Limbachiyya Stunden nach der Durchsuchung ihrer Residenz in Mumbai im Zusammenhang mit der mutmaßlichen Drogensonde wegen Befragung festgenommen.

„Sie und ihr Ehemann wurden beide festgenommen, weil sie von der NZB nach dem Besitz von Betäubungsmitteln befragt wurden“, sagte Sameer Wankhede, Zonendirektor des NZB-Büros in Mumbai. Wankhade bestätigte auch, dass Drogen aus ihrem Haus geborgen wurden. Die genaue Menge ist noch nicht bekannt, obwohl sie laut Quellen in geringer Menge zurückgewonnen wurde. Die Art der Medikamente wurde noch nicht bekannt gegeben.

Quellen zufolge wurde am späten Freitagabend eine Razzia an einem anderen Ort durchgeführt und ein mutmaßlicher Drogenhändler festgenommen. Auf der Grundlage der Informationen des mutmaßlichen Hausierers führte die NZB eine Razzia in Bhartis Residenz in der Gegend von Andheri in Mumbai durch.

Das Paar wird gefragt, wie es ihnen gelungen ist, die verbotenen Betäubungsmittel zu beschaffen und wie oft sie diese kaufen würden.

Bharti Singh hat in vielen Comedy- und Reality-Shows im Fernsehen mitgewirkt. Sie hat auch einige solcher Shows veranstaltet. Die NZB hat den mutmaßlichen Drogenkonsum in Bollywood nach dem Tod des Schauspielers Sushant Singh Rajput im Juni auf der Grundlage von WhatsApp-Chats mit Drogen untersucht.

MEHR AUS DEM WEB  Beckham entschieden, einen Film über sich selbst zusammen mit Netflix

Die Zentralbehörde hatte zuvor Rajputs Freundin, die Schauspielerin Rhea Chakraborty, ihren Bruder Showik, einige Angestellte des verstorbenen Filmstars und einige andere gemäß verschiedenen Abschnitten des NDPS-Gesetzes festgenommen. Rhea Chakraborty und einige andere Angeklagte sind derzeit gegen Kaution aus.

In der Zwischenzeit wurde der Schauspieler Arjun Rampal letzte Woche von der NZB in einer drogenbezogenen Sonde etwa sieben Stunden lang befragt. Die NZB, die auch Rampals Partnerin Gabriella Demetriades zweimal befragte, verhaftete auch seinen Freund Paul Bartel. Der 47-jährige Rampal war wegen angeblichen Drogenkonsums in der Hindi-Filmindustrie vorgeladen worden.

Share Button
Previous Article
Next Article